Show Less
Restricted access

Sprechen entlang der Oder

Der Charakter der sprachlichen Grenzen am Beispiel der deutsch-polnischen Sprachroutine

Series:

Dagna Zinkhahn Rhobodes

Die Autorin untersucht den deutsch-polnischen Sprachgebrauch, wie er sich unter polnischen Studierenden und SchülerInnen entlang der deutsch-polnischen Grenze und in Berlin usualisiert hat. Dabei analysiert sie diese emergierende Sprechweise aus einer grammatischen Perspektive. Ein für das bislang wenig untersuchte Sprachpaar ausgearbeiteter Ansatz verknüpft die kulturwissenschaftlich geprägte Theorie der Grenze mit linguistischer Analyse und liefert somit einen interdisziplinären Einblick in die Erforschung grammatischer Aspekte von Sprachwechselphänomenen. Die Monographie verdeutlicht den Erkenntnisgewinn dieses Zugriffes und leistet im Gegenzug einen Beitrag zur Theorie der Grenze aus sprachwissenschaftlicher Perspektive.

Show Summary Details
Restricted access

2 Uni – pluri – inter – trans: Sprachenkontakt und Perspektiven innerhalb der Kultur- und Sprachwissenschaften

Extract



Abstract: The following chapter provides an introduction to the field of language contact research against the background of different stages and perspectives in cultural studies and linguistics. After the definitional aspects of language contact are presented, the unicultural, multicultural, intercultural and transcultural perspectives within cultural studies and linguistics are discussed. A special focus is given to the concept of the border and the processes of border demarcation, crossing and dissolving.

Im folgenden Kapitel wird in den Forschungsbereich des Sprachenkontakts vor dem Hintergrund unterschiedlicher Etappen in den Kultur- und Sprachwissenschaften eingeführt. Eingangs werden definitorische Aspekte des Sprachenkontakts dargelegt. Im Anschluss werden die unikulturelle, plurikulturelle, interkulturelle und transkulturelle Perspektive innerhalb der Sprach- und Kulturwissenschaften unter Berücksichtigung des Konzeptes Grenze und der Prozesse ihrer Markierung, Überschreitung und Auflösung besprochen.

2.1 Sprachenkontakt

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.