Show Less
Restricted access

Deutsch als Fremdsprache im Spannungsfeld zwischen Globalisierung und Regionalisierung

Series:

Pakini Akkramas, Hermann Funk and Salifou Traoré

Der Band vereint die Beiträge einer von der Deutschabteilung der Ramkhamhaeng-Universität Bangkok in Zusammenarbeit mit der Universität Hanoi organisierten Konferenz. Im Zeitalter der Globalisierung und der Intensivierung des Dialogs der Kulturen stehen die Studiengänge Internationale Germanistik und Deutsch als Fremdsprache zahlreichen Herausforderungen gegenüber. Die Beiträge diskutieren unter anderem die Frage, wie Deutschlernende sowohl sprachlich als auch kulturell auf den Einstieg ins Berufsleben vorbereitet werden können und welche Inhalte es zu diesem Zweck zu vermitteln gilt.

Show Summary Details
Restricted access

Handeln zwischen den Kulturen will gelernt sein. Vorstellung eines Unterrichtsmodells zur Entwicklung interkultureller Kompetenz im Fremdsprachenunterricht (Nicole Ogasa / Torsten Schaar)

Extract

| 215 →

Nicole Ogasa / Torsten Schaar (Universiti Putra Malaysia, Serdang, Malaysia)

Handeln zwischen den Kulturen will gelernt sein. Vorstellung eines Unterrichtsmodells zur Entwicklung interkultureller Kompetenz im Fremdsprachenunterricht

Abstract: Interkulturelle Kompetenz ist seit mehr als zwei Dekaden ein viel diskutiertes Thema im Zweitsprachenerwerbsdiskurs und es besteht Konsens darüber, dass Wissen über die Kultur der Sprache, die gelernt wird, ein integraler Bereich der Fremdsprachenvermittlung sein sollte. Die Umsetzung dieses in der Theorie geforderten Anspruchs wird jedoch nur in den wenigsten DaF-Klassenräumen in Südostasien realisiert, wie eine Umfrage gezeigt hat. Dieser Beitrag soll eine Möglichkeit aufzeigen, wie auf eine motivierende und spannende Weise durch den Einsatz von deutschen Spielfilmen DaF-Lerner Einblick in das komplexe System Kultur an sich und in die deutsche Kultur im Besonderen nehmen können. Im Vordergrund des Modells steht dabei die Entwicklung einer Sensibilität für das Entdecken kultureller Unterschiede, eine Fertigkeit, welche die Lerner bei der Analyse des Mediums Film risikofrei üben können. Abschließend wird beispielhaft über die Erfahrungen berichtet, die malaysische DaF-Lerner mit diesem Modell gemacht haben.

1. Einleitung

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.