Show Less
Restricted access

Berlin-Brandenburger Beiträge zur Bildungsforschung 2017

Herausforderungen, Befunde und Perspektiven interdisziplinärer Bildungsforschung

Edited By Jurik Stiller and Christin Laschke

Die Reihe bietet ein Forum zur Veröffentlichung von Studien aus der empirischen Bildungsforschung. Der Fokus liegt auf Arbeiten mit besonderem Bezug zum Raum Berlin und Brandenburg. Dabei finden qualitative und quantitative Zugänge gleichermaßen Berücksichtigung. Der Band zeichnet sich durch thematische Vielfalt aus und verschafft Einblick in die unterschiedlichsten methodischen Vorgehensweisen.

Show Summary Details
Restricted access

Eine Untersuchung kooperativer Beziehungen zwischen Eltern und Lehrkräften an Berliner Schulen (Charlott Rubach, Rebecca Lazarides)

Extract

Eine Untersuchung kooperativer Beziehungen zwischen Eltern und Lehrkräften an Berliner Schulen

Charlott Rubach, Rebecca Lazarides

Technische Universität Berlin

Zusammenfassung

Kooperationsbeziehungen in der Schule gelten als zentrale Einflussfaktoren auf die Lernprozesse Jugendlicher und haben positive Effekte auf Eltern, Lehrkräfte sowie Lernende (Epstein, 2001). Der vorliegende Beitrag fragt nach der tatsächlich realisierten Kooperation zwischen Eltern und Lehrkräften an Berliner Schulen (9. und 10. Klasse). Der Beitrag gibt dabei einen ersten deskriptiven Überblick über die tatsächlich angebotenen beziehungsweise genutzten Kooperationsformen. Weiterhin wurde untersucht, ob unterschiedliche Kooperationsformen miteinander in Zusammenhang stehen und ob kooperationsbezogene Einstellungen von Eltern und Lehrkräften mit ihren kooperationsbezogenen Verhaltensweisen zusammenhängen.

Dabei zeigen die Befunde, dass elterliche kooperationsbezogene Einstellungen und Einstellungen der Lehrkräfte zusammenwirken, nicht aber deren berichtete kooperationsbezogene Verhaltensweisen. Die Ergebnisse weisen außerdem darauf hin, dass soziodemografische Merkmale der Eltern mit kooperationsbezogenen Einstellungen und Verhaltensweisen der Eltern und Lehrkräfte zusammenwirken, sodass Eltern mit Migrationshintergrund und mit Kindern an Integrierten Sekundarschulen positivere Einstellungen gegenüber der Kooperation mit Lehrkräften haben und Lehrkräfte hingegen an Gymnasien zuversichtlichere Einstellung zur Kooperation berichten.

Abstract

The school and family partnership is considered as a central influence on adolescents’ learning processes and has positive effects on parents, teachers and students (Epstein, 2001). This study enquires how such family-school partnerships are realized in secondary schools in Berlin, Germany (9th and 10th grade). The study provides a first descriptive overview about...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.