Show Less
Restricted access

Die Funktionsklasse der «segnali discorsivi» des Italienischen

Mit einer korpusgestützten Analyse von «praticamente» und «comunque»

Series:

Riccardo Imperiale

Diese Studie thematisiert die «segnali discorsivi» (dt. «Diskursmarker», «Diskurspartikeln») des Italienischen. Der Autor diskutiert zunächst verschiedene Klassifizierungsansätze und geht zentralen Forschungsfragen wie der kategoriellen Abgrenzung nach. In einer korpusbasierten Detailanalyse veranschaulicht er schließlich das breite Funktionsspektrum der «segnali discorsivi» am Beispiel von «praticamente» und «comunque»: Die Untersuchung von 100 Audio-Aufnahmen zeigt, dass die Partikeln zahlreiche Funktionen auf allen Ebenen des Diskurses (metatextuell, interaktional, kognitiv) übernehmen können. Hierbei untersucht der Autor auch, ob sie abtönend fungieren. Da es sich um auditives Korpusmaterial handelt, kann er zentrale Faktoren wie die Kontextsensitivität und die Prosodie berücksichtigen.

Show Summary Details
Restricted access

Vorwort und Dank

Extract



Die vorliegende Arbeit wurde als Abschlussarbeit des Masterstudiengangs Italienisch: Sprache, Medien, Translation an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf verfasst. Mein Interesse für das Thema segnali discorsivi wurde maßgeblich durch die im Kurs Dizionari per apprendenti gemachten Erfahrungen angeregt, den ich im Wintersemester 2013/14 bei Prof. Dr. Elmar Schafroth besuchte. In diesem Kurs bekam ich erstmals ein Bewusstsein dafür, wie komplex und vielseitig Bedeutung und Funktion dieser von Muttersprachlern wie selbstverständlich verwendeten Elemente gesprochener Sprache sind.

Die Veröffentlichung dieser Arbeit wurde durch Prof. Dr. Marcella Costa und vor allem durch Prof. Dr. Schafroth ermöglicht, dem ich darüber hinaus auch grundsätzlich für seine vielseitige Unterstützung herzlich danken möchte.

Sehr danken möchte ich zudem meiner Kollegin Erica di Blanca Bonasera und insbesondere meiner Freundin Mara Nogai für ihre wertvolle Hilfe.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.