Show Less
Restricted access

Versorgungssicherheit und Kapazitätsmechanismen im deutschen Strommarktdesign

Erkenntnisse aus internationalen Erfahrungen

Series:

Maj-Britt Mattke

Das Buch widmet sich dem deutschen Strommarkt und der Herausforderung, ein ideales Gleichgewicht zwischen den anteilig abnehmenden konventionellen Kraftwerken und den zunehmenden erneuerbaren Erzeugungsanlagen zu erreichen. Durch die meteorologisch abhängige Einspeisung regenerativer Energien bildet das Thema der Gewährleistung von Versorgungssicherheit im zukünftigen Energiesystem den Mittelpunkt kontroverser Diskussionen. Ein Kapazitätsmechanismus als ergänzendes Absicherungsinstrument zum Strommarkt stellt eine Möglichkeit dar, mit der der Versorgungssicherheitsdebatte begegnet werden kann. Um einen für Deutschland adäquaten Ansatz zu ermitteln, betrachtet die Autorin internationale Modelle (Schweden/USA), die auf Basis eines Kriterien-Vergleichs ein geeignetes Instrument abbilden könnten.

Show Summary Details
Restricted access

Literaturverzeichnis

Extract



Agora Energiewende (Hrsg.) (2014): IMPULSE: Auf dem Weg zum neuen Strommarktdesign: Kann der Energy-Only-Markt 2.0 auf Kapazitätsmechanismen verzichten? Dokumentation der Stellungnahmen der Referenten für die Diskussionsveranstaltung am 17. September 2014 (im Hotel Maritim ProArte in Kooperation mit Energie & Management). Berlin.

Bayer, Benjamin (2014): Demand Response – sind die USA ein Vorbild für Deutschland? Eine Analyse der Integration von Demand Response in die US-amerikanischen Kapazitäts- und Regelleistungsmärkte. IASS Working Paper, Inst. for Advanced Sustainability Studies (IASS), Potsdam, Juni 2014.

[abgerufen am 22.09.2015 unter: http://www.iass-potsdam.de/sites/default/files/files/working_paper_demand_response_-_sind_die_usa_ein_vorbild_fur_deutschland_0_0.pdf]

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.