Show Less
Restricted access

Wortschatzarbeit im Englischunterricht der Grundschule

Eine Studie zum autonomen Lernen mit Online-Wörterbüchern

Series:

Tanja Freudenau

Beim Erlernen einer Fremdsprache im schulischen Kontext ist der Umgang mit Wörterbüchern relevant. Die Autorin untersucht die Verwendung von Online-Wörterbüchern in einem themengeleiteten und schülerorientierten Englischunterricht der Grundschule. Anhand quantitativer und qualitativer Forschungsmethoden betrachtet sie empirisch, ob und inwiefern die Verfügbarkeit eines Online-Wörterbuches zum erfolgreichen autonomen Lernen in den Bereichen Wortschatzerweiterung und Wortschatzbehalten führt. Schüler unterschiedlicher Leistungsniveaus werden besonders in den Blick genommen. Die Erkenntnisse der Arbeit stellen weitreichende Implikationen für die Steigerung der Lernerautonomie, der individuellen Förderung und für die Sicherung längerfristiger Retention dar.

Show Summary Details
Restricted access

Autorenangaben

Extract



Tanja Freudenau arbeitet als Grundschullehrerin in Bielefeld und ist Fachleiterin für das Fach Englisch am Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung in Minden. Sie lehrte und forschte an der Universität Bielefeld in der Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft als Lehrerin im Hochschuldienst im Bereich Fachdidaktik Englisch.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.