Show Less
Restricted access

Bildliteralität im Übergang von Literatur und Film

Eine interdisziplinäre Aufgabe und Chance kompetenzorientierter Fachdidaktik

Series:

Henriette Hoppe, Claudia Vorst and Christian Weißenburger

Obwohl sich der Film als Gegenstand im Deutschunterricht etabliert hat, stellt sich die Frage nach Unterrichtskonzepten stetig neu. Dieser Sammelband thematisiert die permanente Veränderung der Inhalte, die im Kontext der Ausprägung von Visual Literacy zu betrachten sind, und fragt nach den Potenzialen, die neue Medien und Formate durch ihre vielfältigen Bild-Text-Bezüge bergen.

Die Beiträge beantworten diese Fragen aus unterschiedlichen Perspektiven, von der Literaturdidaktik über die Filmwissenschaft bis hin zur Medienpädagogik. Der Band legt den Fokus auf die Verknüpfung von schulischer und außerschulischer Medienarbeit und diskutiert Anknüpfungsmöglichkeiten für den Deutschunterricht durch die außerschulische Medienarbeit im Kino oder an weiteren außerschulischen Lernorten sowie in anderen Fächern.

Show Summary Details
Restricted access

Danksagung

Extract



Der vorliegende Sammelband ist Ergebnis einer erfolgreichen Kooperation. Jedes Jahr verbindet das Thema Kinderfilm die Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd, das Kino „Turmtheater“ und das städtische Kulturbüro Schwäbisch Gmünd in einem mehrtägigen Projekt: dem Kinderkinofestival Kikife. Die pädagogischen und fachdidaktischen Filmprojekte, die unter maßgeblicher Beteiligung von Studierenden entstehen, werden von Tausenden von Schulkindern seit 24 Jahren mit Begeisterung quittiert. Ihre unverstellte Freude, ihre Aufregung beim Casting für den Kurzfilm und ihre Neugier beim Gespräch mit den eingeladenen Filmschaffenden sind für uns eine Quelle der Inspiration, ebenso wie die internationalen Kinderfilme des Wettbewerbs oder die eigenen Filmproduktionen von Schülerinnen und Schülern, ob Realkurzfilm oder Animationsfilm, die im Kontext des Festivals entstehen.

Diese laufenden oder auch die stehenden und erst in der Bildbearbeitung bewegten Bilder haben uns neugierig gemacht auf das, was wir zunächst in der Fachtagung Lernen mit stehenden und laufenden Bildern – Bildliteralität im Übergang von Literatur und Film als interdisziplinäre Aufgabe und Chance kompetenzorientierter Fachdidaktik vom 18. bis 19. März 2016 genauer ergründet haben. Die Ergebnisse der Tagung zur Bildliteralität werden im vorliegenden Sammelband gesichert.

Beides, Tagung und Buch, wurde aus Forschungsmitteln der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd gefördert, wofür wir uns herzlich bedanken.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.