Show Less
Restricted access

Schnittfelder von Bauleitplanung und raumbezogenen Fachplanungen

Fach- und Rechtsfragen in der Planungspraxis

Series:

Stephan Mitschang

Dieser Sammelband enthält die schriftlich ausgearbeiteten Vorträge der am 19. und 20. September 2016 an der Technischen Universität Berlin unter der Themenstellung «Schnittfelder von Bauleitplanung und raumbezogenen Fachplanungen – Fach- und Rechtsfragen in der Planungspraxis» stattgefundenen wissenschaftlichen Fachtagung. Im Mittelpunkt der Ausführungen stehen aktuelle Fragestellungen zu einzelnen bedeutsamen Schnittfeldern beider Rechtsbereiche wie planfeststellungsersetzenden Bebauungsplänen, Anforderungen an die Eingriffsbewältigung, Abschichtung von Raumordnung und Bauleitplanung, die Bedeutung von Fachkonventionen und Arbeitshilfen, das Verhältnis zu privilegierten Fachplanungen, Anpassungspflichten an den Flächennutzungsplan oder auch zu Fragen des Rechtsschutzes gegen Ziele der Raumordnung.

Show Summary Details
Restricted access

Vorwort

Extract



Fragestellungen aus den Schnittfeldern von Bauleitplanungen und raumbezogenen Fachplanungen stellen sich regelmäßig als besonders schwierig dar, weil es oftmals, wie im Verhältnis von Regionalplanung und Bauleitplanung, um fachliche und rechtliche Wechselwirkungen zwischen unterschiedlichen Ebenen zugehörigen Planungen oder, wie im Verhältnis von Fachplanung und räumlicher Gesamtplanung, um die Koordination unterschiedlicher Bodennutzungsansprüche in ein und demselben Planungsraum geht. Hinzukommt, dass für die Bauleitplanung und räumliche Fachplanungen unterschiedliche Rechtsvorschriften für den gleichen Regelungsgegenstand im Einzelfall zur Anwendung zu bringen sind. Der so kurz umrissene thematische Rahmen, der Schnittfelder von Bauleitplanung, Raumordnung und räumlicher Fachplanung kennzeichnet, bietet sich für eine nähere Betrachtung im Rahmen einer wissenschaftlichen Fachtagung an, die zu einzelnen Problemfeldern einerseits vertiefende Vorträge unter Einbeziehung aktueller Rechtsprechung bereit hält und andererseits Kenntnisse und Erfahrungen aus der Planungspraxis berücksichtigt, um Möglichkeiten und Grenzen bestehender sowie künftiger Konfliktbewältigungen fachlich und rechtlich auszuloten.

Der nunmehr vorliegende Tagungsband stellt die schriftlich ausgearbeiteten Vorträge der am 19. und 20. September 2016 an der Technischen Universität Berlin durchgeführten wissenschaftlichen Fachtagung zusammen. Die Veranstaltung stand unter der Überschrift „Schnittfelder von Bauleitplanung und raumbezogenen Fachplanungen – Fach- und Rechtsfragen in der Planungspraxis“. Der Tagungsband soll all denjenigen, die in diesen „Schnittfeldern“ tätig sind, eine Hilfestellung bei der Bewältigung anstehender planungspraktischer Fach- und Rechtsfragen sein.

Berlin, im Januar 2017

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.