Show Less
Restricted access

Symbole des Lebenslaufes

Series:

Ieva Reinersmann

Dieses Buch befasst sich mit Symbolen des Lebenslaufes. Im Rahmen der Individualisierung sind die kollektiv verbreiteten Bilder des Lebenslaufes aus dem kulturellen Raum weitgehend verschwunden. Das Hauptziel der Autorin ist die empirische Erforschung aktuell verbreiteter Vorstellungen vom menschlichen Lebenslauf in Form von Bildern, Metaphern und konkreten Zeichnungen. Sie kombiniert dabei im methodischen Design qualitative und quantitative Zugänge miteinander und analysiert neben alters- und geschlechtstypischen Effekten auch kulturelle Einflüsse im Vergleich von Deutschland und Litauen zueinander.

Show Summary Details
Restricted access

Abbildungsverzeichnis

Extract



Abbildung 1: Giorgione, Die drei Lebensalter, Öl auf Holz, 1520, aus http://images.zeno.org/Kunstwerke/I/big/1720056a.jpg Zugriff: 18.06.2015

Abbildung 2: Die sieben Alter und das Lebensrad, mittelrheinisch um 1470, aus Schenda, 1983, Abb. 2, S. 14

Abbildung 3: Die zehn Stufen des Mannes, „Meister mit den Bandrollen“, 1464, aus Schenda, 1983, Abb. 4, S. 16

Abbildung 4: Franz Maidburg, 1520–1522, Der Zehnjährige, Der Fünfzigjährige, Der Hundertjährige, Tuffsteinreliefs, Annaberg, St.-Annen-Kirche, aus Zemmrich, 1992, S. 25, 33, 43

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.