Show Less
Restricted access

Deutsch-türkische Beziehungen

Historische, sektorale und migrationsspezifische Aspekte

Edited By Wolfgang Gieler, Burak Gümüș and Yunus Yoldaş

Dieser Sammelband bietet einen umfassenden und aktuellen Einblick in die Geschichte, Dimensionen, Sachthemen und migrationsspezifische Aspekte der deutsch-türkischen Beziehungen aus der Sicht von Experten aus der Türkei und Deutschland.

Das Buch skizziert die Geschichte der deutsch-türkischen Beziehungen seit den osmanisch-preußischen bzw. osmanisch-habsburgischen Beziehungen bis in die Gegenwart und thematisiert historische sowie aktuelle Beispiele.

Show Summary Details
Restricted access

Die Interdependenz der politischen und wirtschaftlichen Ebene in den deutsch-türkischen Beziehungen zwischen 1933 und 1945 (Meral Avcı)

Extract

Meral Avcı

Die Interdependenz der politischen und wirtschaftlichen Ebene in den deutsch-türkischen Beziehungen zwischen 1933 und 1945

Einleitung

Die Machtübernahme Adolf Hitlers am 30. Januar 1933 war ein bedeutender Einschnitt in der deutschen Geschichte, denn das nationalsozialistische Regime verwarf innerhalb kürzester Zeit die mit der Gründung der Weimarer Republik etablierten demokratischen Grundlagen. Die politischen Veränderungen beschränkten sich allerdings nicht nur auf die deutsche Innenpolitik, sondern erfassten ebenso die Außenpolitik, die fokal hinsichtlich potentieller Koalitionspartner und Handelspartner überdacht und restrukturiert wurde. Die Beziehungen des nationalsozialistischen Regimes zur Türkei wurden besonders im Rahmen des zuletzt genannten Punktes beeinflusst und sind somit vor diesem Hintergrund inhaltlich zu bewerten.

Der folgende Aufsatz wird der Forschungsfrage nachgehen, welche Veränderungen sich in den deutsch-türkischen Handelsbeziehungen durch den politischen Umbruch in Deutschland ab 1933 ergaben und wie sich dessen wirtschaftliche Konsequenzen mit den wirtschaftspolitischen Veränderungen in der Türkei ergänzten respektive die wirtschaftspolitischen Veränderungen in der Türkei unterstützten. Unabdingbar ist es hierbei, die kohärente Beziehung zwischen der politischen und wirtschaftlichen Ebene zu beleuchten.

In diesem Rahmen sollen auch punktuell die Wirtschaftsstrukturen aufgezeigt werden, die durch die Handelsbeziehung in der deutschen und türkischen Wirtschaft entstanden. Sie sind der Schlüssel für das Verständnis der Entwicklung der deutsch-türkischen Beziehungen. Erst dieses Detailwissen ermöglicht es, die handelspolitischen Entwicklungen im Zweiten Weltkrieg nachzuvollziehen und zu verstehen, dass in den deutsch-t...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.