Show Less
Restricted access

Die rumänische Diaspora in Berlin

Ein Beispiel für neue Formen migrantischen Lebens

Series:

Janka Vogel

In Berlin leben seit über 150 Jahren Menschen aus Rumänien. Diese Gruppe, die rumänische Diaspora, ist heute heterogener denn je. Und sie wächst weiter an. Die Studie untersucht, wie Menschen aus Rumänien in Berlin leben. Sie erkundet die Orte dieser Diaspora und legt ihre vielfältige Geschichte in dieser Stadt frei. Dass die heutige rumänische Diaspora in Berlin eine neue Form migrantischen Lebens ist, wird anhand von Ergebnissen einer Umfrage zur sozialen Situation der MigrantInnen, ihrer Integration in Berlin und ihrer Beziehung zum Herkunftsland Rumänien dargestellt. Mit einem kritischen Blick auf die rumänische Diaspora-Politik eröffnet sich die Frage, ob die Diaspora den dringend nötigen politischen Wandel in Rumänien selbst in die Hand nehmen wird. Auch von Berlin aus.

Show Summary Details
Restricted access

IV Fazit

Extract



Von neuen Formen migrantischen Lebens zu sprechen, bedeutet, die Auflösung nationaler Identität, die Aneignung eines europäischen Wertekanons und den Abschied klarer Herkunfts- und Zuwanderungsstrukturen zu benennen. Wer heute mit rumänischem Pass lebt, kennt die vermeintliche rumänische Heimat nicht unbedingt selbst. Wer heute nach Berlin geht, kommt in eine europäische Metropole. Niemand kommt aus „Rumänien“ nach „Deutschland“, sondern jemand kommt aus einem EU-Staat, wo unter anderem Rumänisch gesprochen wird, in einen anderen EU-Staat, wo unter anderem Deutsch gesprochen wird. Auch wenn die politischen und administrativen Strukturen hier wie dort diesen Entwicklungen hinterherhinken, sind die neuen Formen migrantischer Existenz längst Realität - auch in der rumänischen Diaspora in Berlin.

Die Diaspora als heterogener Personenkreis

Die Diaspora Berlins hat eine rund 150-jährige Geschichte im Spannungsfeld von Herkunftsland, Zielstadt und weltweiter Diaspora. Sie wächst und diversifiziert sich aktuell in Berlin mit nie dagewesener Geschwindigkeit - allein zwischen 2010 und 2016 hat sich die Zahl rumänienstämmiger Menschen in Berlin fast verfünffacht.516 Die Heterogenität dieser Diaspora zeigt sich an mehreren Faktoren:

• dem rechtlichen Status: Es leben in Berlin rumänische Staatsangehörige mit und ohne materielles EU-Freizügigkeitsrecht,517 beziehungsweise ← 163 | 164 → Daueraufenthaltsrecht,518 deutsche Staatsangehörige mit rumänischem Migrationshintergrund und deutsche SpätaussiedlerInnen aus Rumänien.

• der ethnischen Zusammensetzung: In Berlin leben RumänInnen, Ungar-Innen, Deutsche, RomNja, TürkInnen und Angehörige weiterer nationaler Minderheiten Rumäniens...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.