Show Less
Restricted access

Islamisches Recht in Wissenschaft und Praxis

Edited By Hatem Elliesie, Beate Anam and Thoralf Hanstein

Den 65. Geburtstag von Hans-Georg Ebert, seit 1998 Professor für Islamisches Recht an der Universität Leipzig, haben nationale und internationale Fachkolleg*innen und Schüler*innen zum Anlass genommen, um in ihren Beiträgen Themen aufzugreifen, die auch der Jubilar in seinem bisherigen Berufsleben auf dem weiten Feld der Forschung zum Islamischen Recht und Recht der arabischen Länder bearbeitet hat. Der Kontext dieses Bandes erstreckt sich somit über das klassische sowie auch das modern geprägte islamische Recht, die islamische Normativität, das islamische Finanzwesen und den Komplex Recht und Sprache.

Show Summary Details
Restricted access

Laudatio (Lothar Rathmann)

Extract

Lothar Rathmann*

Laudatio

Prof. Dr. Hans-Georg Ebert,

herzliche Glückwünsche zum 65. Geburtstag. Ihnen, lieber Hans-Georg, Ihrer lieben Frau und der Familie viele gute Jahre.

Akzeptieren Sie mich als Kompass, dann werden Sie in 26 Jahren auch hier in der Moritzbastei stehen, um einem Schüler oder einer Schülerin zum 65. zu gratulieren.

Aber nun das Jahr 1982: Verteidigung der Dissertation. Der Junge aus Schneeberg machte es sehr gut! Sein Vater hatte Tränen der Freude in den Augen. Das sind Momente, die man nicht vergisst.

1990 Habilitation mit magna cum laude. Doch ein Jahr zuvor: Montagsdemonstrationen. Ich lehnte 1989 die Forderung der Leipziger ‚Sechs‘ um Kurt Masur ab, Oberbürgermeister von Leipzig zu werden. Aber Sie baten mich, über Stadtfunk zu den Menschen zu sprechen. Der letzte Satz meiner Botschaft lautete: „Für einen Sozialismus mit absoluter Achtung aller Menschenrechte“ – Hans-Georg schlug vor, das Wort ‚Sozialismus‘ durch ‚Gesellschaft‘ zu ersetzen.

1998/1999 Professur und vor- und nachher eine großartige Publikations- und Vortragsliste des Vorsitzenden der Gesellschaft für Arabisches und Islamisches Recht von 2009 und 2015, wo ich auch Gast des Präsidenten war.

Gestatten Sie mir ein persönliches Wort: Ich hatte mich vor 70 Jahren immatrikuliert. Ich habe in diesen sieben Jahrzehnten viele Menschen kommen und gehen sehen. Aber nun ist es auch für mich Zeit, mich öffentlich und in Demut von meiner geliebten Alma Mater Lipsiensis, Universitas...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.