Show Less
Restricted access

Aux frontières de l'autre

Kulturdidaktische und kulturwissenschaftliche Studien zu medialen Stereotypen

Edited By Kathleen Plötner and Marc Blancher

Images d‘Épinal, Klischees, Stereotype etc.: Die Bezeichnungen können auf ein einziges Konzept oder aber auf mehrere Konzepte referieren. Der vorliegende Sammelband bietet kulturdidaktische sowie literatur-, sprach- und kulturwissenschaftliche Blickwinkel auf ein hochaktuelles Thema unserer Zeit; und zwar die Darstellung des Anderen. Er widmet sich sowohl der(n) Definitionsfrage(n) als auch didaktischen Fragestellungen, die rund um den bewussten und unbewussten Einsatz von Stereotypen im Französischunterricht entstehen. Der Sammelband umfasst Beiträge, die das Stereotyp und dessen Gebrauch im Chanson, im filmischen Bereich, in Pressetexten und in der politischen Karikatur untersuchen.

Show Summary Details
Restricted access

Gemeinsam gegen Rechts.

Extract

Politische Bildung zur Demokratieförderung im Französischunterricht

Abstract: ‚Politische Bildung‘ (which could be translated as ‚political education‘ although the two concepts are not completely congruent) should be part of each subject in German schools. Considering the high impact of the presidential and legislative elections in Germany and France in 2017 on both countries, Europe, and the world, and reflecting the role of populist/right wing parties, it deems appropriate to include those topics into lessons of French as a foreign language, too. The following article suggests to conduct a complete series of lessons treating the recently published graphic novel La Présidente (Durpaire & Boudjellal 2015), letting pupils analyze strategies and aims of populist parties – not only in France and Germany –, and presenting several ways to cope with or protest against influences from the right wing.

1 Einleitung: Politische Bildung im Französischunterricht?

„Politische Bildung ist ein notwendiger Bestandteil der Demokratie“, proklamiert das Bundesministerium des Inneren (BMI 2017) und unterhält zur Förderung eben jener u.a. die Bundeszentrale für politische Bildung (BpB), welche über Schwesternorganisationen auf Landesebene verfügt. Zudem genießt ausschließlich das Fach Politische Bildung zusammen mit dem Religionsunterricht in Deutschland Verfassungsrang, d.h., es ist vor tiefgreifenden Veränderungen bzw. Abschaffung weitestgehend geschützt (cf. auch im Folgenden bspw. Detjen 2015). Gleichzeitig existiert hierzulande kein einheitliches Schulfach, das diese Bildung gewährleistet, sondern sie wird je nach Bildungsabschnitt und Bundesland u.a. von den Fächern wie Gemeinschaftskunde, Sozialkunde, Politik,...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.