Show Less
Restricted access

Aux frontières de l'autre

Kulturdidaktische und kulturwissenschaftliche Studien zu medialen Stereotypen

Edited By Kathleen Plötner and Marc Blancher

Images d‘Épinal, Klischees, Stereotype etc.: Die Bezeichnungen können auf ein einziges Konzept oder aber auf mehrere Konzepte referieren. Der vorliegende Sammelband bietet kulturdidaktische sowie literatur-, sprach- und kulturwissenschaftliche Blickwinkel auf ein hochaktuelles Thema unserer Zeit; und zwar die Darstellung des Anderen. Er widmet sich sowohl der(n) Definitionsfrage(n) als auch didaktischen Fragestellungen, die rund um den bewussten und unbewussten Einsatz von Stereotypen im Französischunterricht entstehen. Der Sammelband umfasst Beiträge, die das Stereotyp und dessen Gebrauch im Chanson, im filmischen Bereich, in Pressetexten und in der politischen Karikatur untersuchen.

Show Summary Details
Restricted access

Abbildungsverzeichnis

Extract



Regina SchleicherGeschlechterstereotype in der politischen Karikatur: die deutsch-französischen Beziehungen

Abb. 1: Oliver Sebel: Ollis Marktplatz: Odyssee 2012. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 12.05.2012.

Abb. 2: Plantu: o. T. In: Le Monde, 14./15.08.2011.

Abb. 3: Klaus Stuttmann: Frankreich hat was zu feiern! In: Badische Zeitung im Breisgau, 15.07.2008.

Abb. 4: Klaus Stuttmann: Wahlkampagne in Frankreich. In: Badischer Zeitung, Freiburg im Breisgau, 07.02.2012.

Abb. 5: Plantu: Vendée Globe. In: Le Monde, 22.01.2013.

Abb. 6: Honoré: Les couvertures auxquelles vous avez échappé. In: Charlie hebdo, 03.09.2014.

Benjamin Inal„Les crayons seront toujours mieux taillés que les balles“. Die neue Terrorismusgefahr im Fremdsprachenunterricht anhand französischer Karikaturen

Abb. 1: Karikatur von Willem (2015)

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.