Show Less
Restricted access

Ich-Splitter

(Cross-)Mediale Selbstentwürfe in den Slawischen Kulturen

Series:

Edited By Ingeborg Jandl and Gernot Howanitz

Show Summary Details
Restricted access

Entwurf, Selbstentwurf und Korrektur. Abdulah Sidran in Film, Drama und Autofiktion (Renate Hansen-Kokoruš)

Extract

Renate Hansen-Kokoruš

ENTWURF, SELBSTENTWURF UND KORREKTUR. ABDULAH SIDRAN IN FILM, DRAMA UND AUTOFIKTION

Als der Film Otac na službenom putu / Papa ist auf Dienstreise 1985 in Cannes die Goldene Palme gewann, wurde der junge Regisseur Emir Kusturica aus Sarajevo, Absolvent der Prager Filmhochschule, über Nacht in seiner Heimatstadt, in Jugoslawien und international berühmt. In der internationalen Rezeption schien der Film das kulturelle Paradigma der Offenheit in der Vergangenheitsverarbeitung fortzusetzen, das schon bei den olympischen Winterspielen 1984 beeindruckt hatte. Mit diesem Film affirmierte sich das kreative Duo Emir Kusturica (Regie) und Abdulah Sidran (Drehbuch), die mit Sjećaš li se Dolly Bell? / „Erinnerst du dich an Dolly Bell?“ (1981), ihrem ersten gemeinsamen Film, vier Preise beim Filmfestival in Venedig und die goldene Arena für das beste Drehbuch in Pula gewonnen hatten.

Während v.a. der jüngere Spielfilm das Thema der jugoslawischen Abrechnung mit dem Informbüro behandelte, zeigte sich die Handlung durch eine Dramenpublikation von Sidran (Dječja bolest – Otac na službenom putu / Eine Kinderkrankheit – Vater auf Dienstreise, die 1983 verfasst, aber erst 1987 publiziert wurde) und durch die Autobiografien der beiden Hauptbeteiligten, die 2010 bzw. 2011 erschienen und mittlerweile immer neue Auflagen erlebten,1 in einem ganz neuen Licht. Demnach haben beide Filme einen starken autobiografischen Bezug zu Sidran, der darin die politische Verurteilung seines Vaters und die verhängnisvollen Folgen für die ganze Familie darstellt. Der Film Sjećaš li se Dolly Bell2, der...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.