Show Less
Restricted access

Forschungsnahes Lehren und Lernen in der Lehrer*innenbildung

Forschungsmethodische Zugänge und Modelle zur Umsetzung

Edited By Mandy Schiefner-Rohs, Gianpiero Favella and Anna-Christin Herrmann

Das Thema des forschungsnahen Lehrens und Lernens ist vor allem durch bildungspolitische Notwendigkeiten der letzten Jahre stärker in den Blick der Hochschulpraxis geraten. Die Lehrer*innenbildung kann diesbezüglich jedoch auf eine lange Tradition zurückschauen. Dieser Herausgeberband möchte die Themenbereiche schulpädagogische Forschungsperspektive und hochschuldidaktische Umsetzungsformen verbinden und richtet sich an Lehrende und Forschende in der Lehrer*innenbildung. Die Publikation unternimmt den Versuch, ebenso Forschungszugänge wie auch hochschuldidaktische Konstruktionen des forschenden Lernens vorzustellen und problemorientiert einzuordnen. Außerdem werden konzeptionelle Entwicklungslinien und fachdidaktische Zugänge abgesteckt. Dabei kommen nationale wie auch internationale Stimmen zu Wort.

Show Summary Details
Restricted access

Videobasierte Lehr-Lern-Plattformen als Modelle Forschenden Lernens in der Lehrer*innenbildung: Konzeptionelle Überlegungen zur Ausbildung und Förderung professioneller Unterrichtswahrnehmung von Politiklehrer*innen

Videobasierte Lehr-Lern-Plattformen als Modelle Forschenden Lernens in der Lehrer*innenbildung

Konzeptionelle Überlegungen zur Ausbildung und Förderung professioneller Unterrichtswahrnehmung von Politiklehrer*innen

Extract

May Jehle, Maria Theresa Meßner & Nadine Heiduk

Zusammenfassung

Im Mittelpunkt des Beitrags steht ein Entwicklungsvorhaben im Kontext des Projekts „Level – Lehrerbildung vernetzt entwickeln“ an der Goethe-Universität Frankfurt am Main, das im Rahmen der gemeinsamen „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ von Bund und Ländern aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert wird. Im sozialwissenschaftlich-historischen Fächerverbund dieses Projekts erfolgt dabei eine empirische Erforschung der Potenziale von Planspielen im gesellschaftswissenschaftlichen Unterricht anhand von Videoaufzeichnungen, die in Form kurzer Ausschnitte zugleich in videobasierten Online-Lehr-Lerneinheiten in der Lehrer*innenbildung zum Einsatz kommen. Der Beitrag stellt dabei vor allem konzeptionelle Überlegungen zur Entwicklung solcher Lehr-Lerneinheiten zur Ausbildung und Förderung der professionellen Unterrichtswahrnehmung von Politiklehrer*innen vor, die vor dem Hintergrund regelmäßig aufkommender Forderungen eines verstärkten Praxisbezugs einerseits sowie einer zunehmenden Integration von Ansätzen Forschenden Lernens in der Lehrer*innenbildung andererseits diskutiert werden.



Abstract

This article focusses on a project which is part of a larger initiative for the improvement of teacher education at Goethe University funded by the German Federal Ministry of Education and Research. This interdisciplinary project uniting scholars from the social sciences, geography, and history investigates the potentials of simulation games in social science classes. With this aim, we analyze video recordings which are simultaneously used in online learning units. Above all, the article presents conceptual reflections on the development of such learning units to foster professional vision of civics teachers. These considerations...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.