Show Less
Restricted access

Das «auto sacramental» Calderóns zwischen Tridentinum und Theatralität

Series:

Dorothea Kraus

Die Autorin geht der Frage nach, warum die allegorischen Fronleichnamsspiele des Siglo de Oro dezidiert auf ihre theatrale Umsetzung angewiesen sind. Durch die Adaption moderner Kategorien von Theatralität auf die «autos sacramentales» lässt sich der didaktische Hintergrund der Gegenreformation mit den performativen Elementen eines Theaterspiels in Verbindung bringen. Dabei eröffnet die Thematisierung der körperlichen Präsenz einen wirkungsästhetischen Zugang zu diesen inhaltlich wie formal komplexen Stücken.

Show Summary Details
Restricted access

Literaturverzeichnis

Extract



I   Primärliteratur

Alberti, Leon Battista (1966): De re aedificatoria, hrsg. v. Giovanni Orlandi/Paolo Portoghesi, Mailand, Edizioni Il Polifilo.

Aquin, Thomas von (2006): Summa Theologiae, hrsg. v. Thomas Gilby O.P., Cambridge, Cambridge University Press.

Augustinus, Aurelius (2002): De musica, Bücher I und IV. Vom ästhetischen Urteil zur metaphysischen Erkenntnis, eingeleitet, übers. u. mit Anmerkungen versehen v. Frank Hentschel, Hamburg, Felix Meiner.

Augustinus, Aurelius (2010): De magistro, übers. u. hrsg. v. Burkhard Mojsisch, Stuttgart, Reclam.

Calderón de la Barca, Pedro (1995a): Andrómeda y Perseo, hrsg. v. José Mª Ruano de la Haza, Kassel, Reichenberger.

Calderón de la Barca, Pedro (1995b): El año santo de Roma, hrsg. v. Ignacio Arellano/Ángel L. Cilveti, Pamplona/Kassel, Universidad de Navarra/Reichenberger.

Calderón de la Barca, Pedro (1997): Sueños hay que verdad son, hrsg. v. Michael McGaha, Kassel/Pamplona, Reichenberger/Universidad de Navarra.

Calderón de la Barca, Pedro (1999a): A María el corazón, hrsg. v. Ignacio Arellano/Ildefonso Adeva/Francisco Crosas/Miguel Zugasti, Pamplona/Kassel, Universidad de Navarra/Reichenberger.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.