Show Less
Restricted access

Aspekte kultureller Identität

Beiträge zur Kulturgeschichte der deutschsprachigen Minderheit in Kroatien

Series:

Edited By Thomas Möbius, Ivana Jozić, Melita Aleksa Varga, Leonard Pon and Ivana Šarić Šokčević

Zwischen dem 18. und 20. Jahrhundert lebten im heutigen Staatsgebiet Kroatiens zahlreiche deutsche Emigranten. Zwischen ihnen und der kroatischen Mehrheitsbevölkerung fanden z.T. intensive kulturelle Austauschprozesse statt. Im zweiten Band zu dem vom DAAD geförderten internationalen Forschungsprojekt werden Ergebnisse zur Erforschung einzelner Aspekte des regionalen deutschsprachigen Presse-, Theater- und Schulwesens vorgelegt. In einzelnen Beiträgen aus diesem Band wird auf den regen Kontakt zwischen deutscher und kroatischer Sprache und Kultur im Bereich des landwirtschaftlichen Wortschatzes, der gymnasialen Schulordnung, aber auch der Philosophie, Literatur und Theaterpoetik sowie Theaterkritik hingewiesen.

Show Summary Details
Restricted access

Autorenverzeichnis

Autorenverzeichnis

Extract

Dr. Melita Aleksa Varga, Univ.-Dozentin an der Abteilung für deutsche Sprache und Literatur der Fakultät für Geistes- und Sozialwissenschaften der J.-J.-Strossmayer-Universität Osijek. Autorin und Herausgeberin von mehr als sechzig Publikationen in deutscher, kroatischer, englischer und ungarischer Sprache. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der angewandten Sprachwissenschaft, vor allem im DaF-Bereich: Erwerb von Erst- und Fremdsprachen, Computer- und Korpuslinguistik, Phraseologie und Parömiologie, Methodologie des DaF-Unterrichts.

E-Mail: maleksa@ffos.hr.

Dr. Alen Biskupović, Univ.-Dozent auf dem Gebiet der Theaterwissenschaft und Theaterkritiker an der Kunst- und Kulturakademie der J.-J.-Strossmayer-Universität Osijek. Tätigkeit in der Herausgabe von verschiedenen theaterwissenschaftlichen Publikationen sowie in Berufsverbänden wie im Kroatischen Verband der Theaterkritiker und Theaterwissenschaftler, IATC, HUAmS und MH. Forschungsschwerpunkte: Dramen- und Theatergeschichte, Theaterkritik.

E-Mail: abiskupo@kulturologija.unios.hr.

Dr. Tihomir Engler (Jg. 1965), seit 2014 Univ.-Dozent an der Abteilung für deutsche Sprache und Literatur der Fakultät für Geistes- und Sozialwissenschaften der J.-J.-Strossmayer-Universität Osijek. Lehraufträge an der Pädagogischen Hochschule Čakovec (1993−2009) und an der Polytechnischen Hochschule Varaždin (2009−2014). Veröffentlichung von mehr als fünfzig Beiträgen in aus- und inländischen Publikationsorganen sowie Teilnahme an mehr als fünfzehn Tagungen. Forschungsschwerpunkte: deutsche und kroatische Kinder- und Jugendliteratur, Medien- und Literaturdidaktik, deutsche Prosa des zwanzigsten Jahrhunderts. Mitglied der Kroatischen Gesellschaft für Kinder- und Jugendliteraturforschung sowie stellvertretender Redakteur der Zeitschrift Libri & liberi.

E-Mail: tengler@ffos.hr.

Mirna Gilman Ranogajec is a teaching and research...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.