Show Less
Restricted access

Wissen und Überzeugungen von Deutschlehrkräften

Aktuelle Befunde in der deutschdidaktischen Professionsforschung

Series:

Edited By Frederike Schmidt and Kirsten Schindler

In der Deutschdidaktik sind Untersuchungen zu Wissen und Überzeugungen von Lehrkräften mittlerweile ein prominenter Gegenstand. Trotz des deutlich gewachsenen Interesses an der Erforschung von Lehrerprofessionalität ist bislang noch wenig konturiert, wie die etablierten Konstrukte «Wissen» und «Überzeugungen» fachdidaktisch zu profilieren sind. Zugleich besteht Klärungsbedarf, wie die Geltung dieser (potenziell) handlungsrelevanten Konstrukte im unterrichtlichen Handeln einzuordnen ist. Der vorliegende Band stellt diese notwendig zu führenden Diskussionen zur fachspezifischen Konzeptualisierung ins Zentrum. Vor dem Hintergrund aktueller, oftmals empirischer Projekte gehen die Autor*innen der Frage nach, welche Konturen und Herausforderungen in der Erforschung von fachlichem und fachdidaktischem Wissen und fachspezifischen Überzeugungen von Deutschlehrkräften auszumachen sind.

Show Summary Details
Restricted access

‚Fachliches Lehrerwissen‘ und ‚fachdidaktisches Wissen‘ aus der Sicht der Allgemeinen Fachdidaktik: Ulf Abraham, Volker Frederking

Extract

Ulf Abraham, Volker Frederking

Abstract: The article focuses on the question of how subject-specific teacher knowledge and subject-related didactic knowledge in German is currently modelled and how these approaches can be optimised from the perspective of “general subject-matter didactics” (Allgemeine Fachdidaktik). We proceed in three steps: 1. We sketch out the basic lines of the German didactic discourse on subject-specific teacher professional knowledge. 2. Against this background, we explain the basic approach of general subject-matter didactics and its meta-scientific and meta-theoretical focus on subject-specific teacher knowledge and subject didactic knowledge. 3. On this basis, firstly we critically reflect the discourse on ‚subject didactic knowledge‘ in connection with Lee S. Shulman’s theorem of ‚Pedagogical Content Knowledge‘, and secondly we suggest a model of subject didactic knowledge based on the theory of subject-matter education, which has been developed in the horizon of general subject didactics. On that background it turns out that the notion of PCK as the English equivalent of subject-matter didactic knowledge, currently prevalent in German-speaking research on teacher knowledge, is not defensable.

Unser Beitrag fokussiert die Frage, wie fachspezifisches Lehrerwissen und fachdidaktisches Wissen im Fach Deutsch aktuell modelliert werden und wie sich diese Ansätze aus der Perspektive der „Allgemeinen Fachdidaktik“, die von einer interdisziplinären Arbeitsgruppe in der „Gesellschaft für Fachdidaktik“ entwickelt wurde (Bayrhuber et al. 2017), optimieren lassen. Wir verfahren dabei in drei Untersuchungsschritten: Zunächst werden Grundlinien im deutschdidaktischen Diskurs um fachspezifisches Lehrerprofessionswissen skizziert und Problempunkte identifiziert (Abschnitt 1). Vor diesem...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.