Show Less
Restricted access

Diversität im Fokus fachdidaktischer und sonderpädagogischer Perspektiven

Inklusiven Englischunterricht planen (lernen)

Series:

Edited By Gabriele Blell and Jana Oldendörp

Inklusion stellt seit dem Inkrafttreten der UN-Behindertenrechtskonvention im Jahre 2009 ein vieldiskutiertes Thema in fachdidaktischen und sonderpädagogischen Diskursen dar. Auch auf hochschuldidaktischer Ebene gewinnt der Gegenstand für zukünftige (Fremdsprachen-) Lehrkräfte zunehmend an Bedeutung. Der vorliegende Band geht auf einen interdisziplinär ausgerichteten Workshop an der Leibniz Universität Hannover zurück: Vertreter*innen der Fremdsprachendidaktik und Sonderpädagogik sowie Referendar*innen und Fremdsprachenlehrkräfte unternehmen einen ersten gemeinsamen Versuch, Masterstudierende durch einen kooperativen Ansatz für verschiedene Differenzkategorien zu sensibilisieren. Darauf aufbauend werden an konkreten Fallbeispielen Ideen für einen inklusiven Englischunterricht planerisch generiert.

Show Summary Details
Restricted access

Auf dem Weg zu einer universitären diversitätssensiblen (Fremdsprachen-)Lehrer*innenbildung – Theoretische Annäherung und konzeptionelle Überlegungen: Helene Pachale

Helene Pachale

Extract

Abstract: Implementing the concept of “the inclusive school” is proclaimed to be the big objective in the German school landscape. However, the question of how broad or narrow the concept of inclusion is defined, its meaning according to this definition, and which consequences it ensues for the transformation process, is scarcely ever discussed in the school-political discourse. Yet this question is central to the constitution and development of “the inclusive school” and especially for a teacher training which aims to prepare future teachers to acknowledge and appreciate not only inclusion but diversity as an implicit presupposition and furthermore to counteract discrimination. This article traces these processes and aims to outline conceptual thoughts on creating and establishing an academic foreign language teacher training which prepares teachers for the diversity-sensitive classroom.

Keywords: Inklusion, Diversität, Lehrer*innenbildung, Bildungspolitik

Inklusive Bildung ist ein Menschenrecht. Dass allen Menschen in der Bundesrepublik dieses Recht zuteilwird, dazu hat sich Deutschland im Jahr 2009 mit der Ratifizierung der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) verpflichtet und damit auch den Grundstein für den Auf- und Ausbau eines inklusiven Bildungssystems gelegt. In Artikel 24 der UN-BRK heißt es: „States Parties recognize the right of persons with disabilities to education. With a view to realizing this right without discrimination and on the basis of equal opportunity, States Parties shall ensure an inclusive education system at all levels […].“ (United Nations 2006: 16). Dieser Grundgedanke eines inklusiven Bildungssystems ist jedoch zu diesem Zeitpunkt nicht neu, sondern wurde bereits in fr...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.