Show Less
Restricted access

Diversität im Fokus fachdidaktischer und sonderpädagogischer Perspektiven

Inklusiven Englischunterricht planen (lernen)

Series:

Edited By Gabriele Blell and Jana Oldendörp

Inklusion stellt seit dem Inkrafttreten der UN-Behindertenrechtskonvention im Jahre 2009 ein vieldiskutiertes Thema in fachdidaktischen und sonderpädagogischen Diskursen dar. Auch auf hochschuldidaktischer Ebene gewinnt der Gegenstand für zukünftige (Fremdsprachen-) Lehrkräfte zunehmend an Bedeutung. Der vorliegende Band geht auf einen interdisziplinär ausgerichteten Workshop an der Leibniz Universität Hannover zurück: Vertreter*innen der Fremdsprachendidaktik und Sonderpädagogik sowie Referendar*innen und Fremdsprachenlehrkräfte unternehmen einen ersten gemeinsamen Versuch, Masterstudierende durch einen kooperativen Ansatz für verschiedene Differenzkategorien zu sensibilisieren. Darauf aufbauend werden an konkreten Fallbeispielen Ideen für einen inklusiven Englischunterricht planerisch generiert.

Show Summary Details
Restricted access

Diversität im Englischunterricht durch Online-Lehre erfahrbar machen – ein hochschuldidaktisches Konzept in der praktischen Umsetzung: Friederike von Bremen

Friederike von Bremen

Extract

Abstract: At the Department of English Didactics at the Leibniz University of Hanover, a comprehensive concept for teacher training with videobased online-courses (cf. VirtU-Website) has been established to prepare students for the practical demands of their profession and develop their reflective competence regarding classroom situations. Based on Wallace’s (1991) concept of reflective practice, these online-courses follow a multi-step design to cultivate classroom observation, analysis and reflection. As a natural characteristic of classes, diversity is a core theme featured in all courses, with a selection of courses exclusively focusing on ways teachers can deal with learners’ heterogeneity in the EFL-classroom. This article presents an overview of the didactic concept of the VirtU online-courses as well as an example of how this concept is implemented in university-based teaching practice regarding classroom diversity.

Keywords: Inklusion, Diversität, Heterogenität, Lehrer*innenbildung, Online-Lernmodule, Binnendifferenzierung

Pädagogisch und didaktisch passgenauer Umgang mit Heterogenität ist eine der zentralen Herausforderungen an Lehrkräfte im Schulalltag. Da die Ausprägungen unterrichtsrelevanter Eigenschaften und Verhaltensweisen der Lernenden nicht nur individuell unterschiedlich sind, sondern sich zudem auch in Abhängigkeit von der jeweils umgebenden Lerngruppe, der Lernsituation und weiterer Umstände manifestieren, ist es eine beständige Aufgabe von Lehrkräften, besondere Lernbedarfe und Stärken zu diagnostizieren, an die Diagnose angepasste Lernangebote zu gestalten, Entwicklungsfortschritte einzuschätzen und entsprechend fortwährend die Gestaltung der Lernwege anzupassen.

Zukünftige Lehrkräfte auf diese Herausforderungen vorzubereiten ist eine wesentliche Aufgabe der Lehrkräftebildung (f...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.