Show Less
Restricted access

Qualitätsmanagement in der Therapie

Edited By Walter Leal Filho

Qualität ist im Therapiebereich von elementarer Wichtigkeit. Nur durch optimierte Prozesse, die Verringerung von Fehlern und Risiken sowie einer hohen Sicherheit, erhalten Patienten die Dienstleistungen in der für sie notwendigen Qualität.

Insbesondere wenn Krankenkassen und Krankenhäuser unter Druck stehen, Kosten zu senken und gleichzeitig die Qualität der Dienstleistungen zu erhöhen, hilft dieser Band, indem er Zusammenhänge und Besonderheiten des Qualitätsmanagements im Therapiebereich erläutert.

Das Buch bietet praktische Beispiele, die veranschaulichen, wie Qualitätsmanagement in verschiedenen Kontexten integriert und praktiziert wird.

Show Summary Details
Restricted access

10. Qualitätsmanagement im Therapiesektor der Selbsthilfe

Extract

Selina Yasemin Rauterberg

Problemstellung und Ziel der Arbeit: Aufgrund des steigenden Qualitätswettbewerbs zwischen den Leistungserbringenden im Gesundheitssystem, wird ein Qualitätsmanagement auch in der Selbsthilfe immer bedeutender. Die Herausforderung besteht dabei in der Übertragung des Qualitätsmanagements auf den sozialen Non-Profit Sektor. Diese Arbeit beschäftigt sich dahingehend mit dem Ziel, über bestehende Qualitätsmanagement Ansätze in der Selbsthilfe zu informieren und zu veranschaulichen, wie diese in einem Praxisbeispiel umgesetzt werden.

Methoden: Aufbauend auf einer fundierten online Literaturrecherche zur Einführung in die Selbsthilfe und Darstellung bestehender Qualitätsmanagement Ansätze, wurde ein qualitatives Experten_inneninterview mit zwei Experten_innen der Suchtselbsthilfe durchgeführt. Dieses Interview basierte auf, in Anlehnung an den FVS/ DEGEMED Auditleitfaden 5.0, selbst erstellen Leitfragen. Das Interview wurde sowohl aufgezeichnet als auch transkribiert.

Ergebnisse: Qualitätsmanagement Ansätze finden sich sowohl in Selbsthilfegruppen, als auch in der Kooperation von Selbsthilfegruppen mit Akteuren des Gesundheitswesens.

Das Interview verdeutlichte, dass ein selbsthilfegruppenübergreifendes Qualitätsmanagement schwer umzusetzen ist, da die Sitzungen individuell gestaltet werden. Bestehende Ansätze wie ein typischer Sitzungsablauf, Qualitätszirkel ähnliche Vorgehensweisen, Umfragen für Gruppenstatistiken, Ausbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten oder ein Lob- und Beschwerdemanagement konnten dennoch festgestellt werden.

Schlussfolgerungen und Empfehlungen: Aufgrund der Relevanz einer qualitativen Selbsthilfe, ist die Entwicklung und Unterstützung umfassender Qualitätsmanagementansätze in diesem Sektor bedeutend. Um die Gruppenleitenden von Selbsthilfegruppen zu einer Umsetzung von Maßnahmen des Qualitätsmanagements zu motivieren, könnten u.a. die Entwicklung...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.