Show Less

Mediation und systemische Therapie

Überlegungen zu einer Adaptierung des Mediationsverfahrens auf die speziellen Bedürfnisse von Paaren- Grenzen und Möglichkeiten

Series:

Jasmin Cornelius

In dieser Arbeit werden die Mediation und die systemische Therapie mit ihren Möglichkeiten und Grenzen dargestellt und verglichen. Zudem wird eine praktische Methode entwickelt, in der bestimmte systemische Therapietechniken in die Mediation integriert werden, um besser auf die Bedürfnisse von Paaren in Konflikten eingehen zu können. Dabei erfolgt auch eine Betrachtung der Lebens- und Herkunftsgeschichte der Partner, da Beziehungsprobleme verständlicher werden, wenn man die Vergangenheit und die Lebensumstände der Partner mitberücksichtigt. Zusätzlich erfolgt die Integration eines Kommunikations- und eines Problemlösetrainings in das Verfahren. Die Ergebnisse des Vergleichs dienen bei der Entwicklung des Verfahrens «Mediatives Paar-Coaching» als wichtige Grundlage. Ziel des «Mediativen Paar-Coachings» ist nicht die Heilung von Menschen, sondern die Heilung von Beziehungen.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

E. Literaturverzeichnis 275

Extract

277 Literaturverzeichnis Aarts, Maria (Vorwort)/ Bünder Peter (Autor) (2007): Theoriebuch Marte- Meo. Entwicklungsförderung mit Videounterstützung. Köln: Kölner Verein für systemische Beratung. Alexander, Nadja/ Ade, Juliane/ Olbrisch, Constantin (2005): Mediation. Schlichtung. Verhandlungsmanagement. Münster: Alpmann Schmidt. Andersen, Tom (Hrsg.) (1990): Das reflektierende Team. Dortmund: verlag modernes lernen. Anderson, Harry/ Goolishian, Harlene (1992): Der Klient ist Experte: Ein therapeutischer Ansatz des Nicht-Wissens. In: Zeitschrift für systemische Thera- pie 10 (3), S. 176-189. Bastine, Reiner/ Link, Gabriele/ Lörch, Bernd (1992): Scheidungsmediation: Möglichkeiten und Grenzen. In: Familiendynamik. Interdisziplinäre Zeitschrift für systemorientierte Praxis und Forschung 4, S. 377-393. Bateson, Gregory (1970): Form, Substanz und Differenz. In: Bateson, G., Öko- logie des Geistes (1981), S. 576-599. Frankfurt a. M.: Suhrkamp. Bertalanffy, Ludwig von (1956): General System Theorie. In: Bertalanffy, L. v./ Rappaport, A. (Hrsg.), Gerneral Systems. Yearbook of the society for general systems research. New York: Braziller. Besemer, Christoph (2005): Mediation - Vermittlung in Konflikten. Baden: Stiftung Gewaltfreies Leben und Werkstatt für Gewaltfreie Aktion. Boeckhorst, Frans (1994): Narrative Systemtherapie. In: Systhema 8 (2), S. 2- 22. Bodenmann, Guy (2004): Verhaltenstherapie mit Paaren. Ein modernes Hand- buch für die psychologische Beratung und Behandlung. Bern: Verlag Hans Hu- ber. Boscolo, Luigi/ Bertrando, Paolo (2000): Systemische Einzeltherapie. Heidel- berg: Carl-Auer-Systeme. 278 Breidenbach, Stephan (1995): Mediation. Struktur, Chancen und Risiken von Vermittlung im Konflikt. Köln: Verlag Dr. Otto Schmidt. Breidenbach, Stephan/ Henssler, Martin (1997): Mediation für Juristen. Köln: Verlag Dr. Otto Schmidt. Brink,...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.