Show Less

Mediation und systemische Therapie

Überlegungen zu einer Adaptierung des Mediationsverfahrens auf die speziellen Bedürfnisse von Paaren- Grenzen und Möglichkeiten

Series:

Jasmin Cornelius

In dieser Arbeit werden die Mediation und die systemische Therapie mit ihren Möglichkeiten und Grenzen dargestellt und verglichen. Zudem wird eine praktische Methode entwickelt, in der bestimmte systemische Therapietechniken in die Mediation integriert werden, um besser auf die Bedürfnisse von Paaren in Konflikten eingehen zu können. Dabei erfolgt auch eine Betrachtung der Lebens- und Herkunftsgeschichte der Partner, da Beziehungsprobleme verständlicher werden, wenn man die Vergangenheit und die Lebensumstände der Partner mitberücksichtigt. Zusätzlich erfolgt die Integration eines Kommunikations- und eines Problemlösetrainings in das Verfahren. Die Ergebnisse des Vergleichs dienen bei der Entwicklung des Verfahrens «Mediatives Paar-Coaching» als wichtige Grundlage. Ziel des «Mediativen Paar-Coachings» ist nicht die Heilung von Menschen, sondern die Heilung von Beziehungen.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

F. Anhang 289

Extract

291 Anhang A. Informationsbroschüre Was ist das Mediative Paar-Coaching? Das Mediative Paar-Coaching ist ein Verfahren, welches beim Umgang mit Konflikten, sowie bei Störungen der Kommunikation in Beziehungen, Familie und Ehe hilft. Es verbindet Elemente der Mediation und der syste- mischen Therapie, mit dem Ziel, umfassend auf die Medianden und deren Bedürfnisse eingehen zu können. Dabei wird auch auf die Lebens- und Herkunftsgeschichte Bezug genommen. Zudem ist ein Kommunikations- und Problemlöse-Training Bestandteil des Verfahrens. Was ist das Ziel des Mediativen-Paar-Coachings? Ziel des Mediativen Paar-Coachings ist, dem Paar dabei zu helfen, seine Konflikte selbständig zu lösen. Dabei soll das gegenseitige Verständnis ge- fördert, bzw. wieder hergestellt und die Kommunikation verbessert werden. Zudem soll dem Paar das nötige Handwerkszeug vermittelt werden, um auch in der Zukunft, mit unvermeidbaren Konflikten besser umgehen zu können. Wie verläuft ein Mediatives-Paar-Coaching? Während des Verfahrens werden mehrere Phasen durchlaufen. Mediatives Paar-Coaching 1. Phase I- Einleitung 2. Phase II- Sammlung der Beratungsthemen und Sichtweise der Partner 3. Phase III- Durchleuchtung und Vertiefung der Themen und Beratung 4. Phase IV- Suchen von Lösungen und Strategien 5. Phase V- Klärung der Umsetzung und evtl. schriftliche Formulie- rung 292 Für welche Fälle ist das Mediative Paar-Coaching geeignet? Das Mediative Paar-Coaching bietet sich für viele unterschiedliche Situa- tionen an. Zum Beispiel dann, wenn ° die Beziehung eintönig geworden ist ° es häufig Streit gibt ° die Kommunikation immer wieder in destruktiven Mustern ver- läuft ° kaum...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.