Show Less

Lastschriftverfahren in der Insolvenz des Schuldners

Im Lichte der neuen BGH-Rechtsprechung

Series:

Christoph Köhler

Wohl kaum ein insolvenzrechtliches Thema ist zurzeit derart umstritten, wie die rechtliche Behandlung des Einzugsermächtigungsverfahrens im Fall der Insolvenz des Schuldners. Sowohl in Rechtsprechung als auch in der Literatur herrscht große Uneinigkeit diesbezüglich. Die große Besonderheit ist jedoch, dass sich zwei Senate des Bundesgerichtshofs bei diesem Thema stark widersprechen, was bisweilen zu großen Unsicherheiten in der Praxis führt. Diese Arbeit zeigt die unterschiedlichen Standpunkte auf und erörtert anhand derer die jeweiligen insolvenzrechtlichen Konsequenzen. Es wird dabei versucht, auf alle rechtlichen Fragestellungen und Problembereiche einzugehen und die rechtlichen Handlungsmöglichkeiten der einzelnen Parteien zu bestimmen. Dieses Werk beschränkt sich dabei nicht nur auf das Einzugsermächtigungsverfahren, sondern bezieht auch das Abbuchungsauftragsverfahren und das seit dem 1.11.2009 geltende europäische Lastschriftverfahren mit ein.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Abkürzungsverzeichnis XV

Extract

Abkürzungsverzeichnis a.A. = andere Ansicht Abs. = Absatz AG = Amtsgericht AGB = Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB-Banken = Allgemeine Geschäftsbedingung der Banken AktG = Aktiengesetz Alt. = Alternative BB = Betriebsberater BGB = Bürgerliches Gesetzbuch BGBl. = Bundesgesetzblatt BGH = Bundesgerichtshof BGHZ = Entscheidungssammlung des Bundesgerichtshofs in Zivilsachen BKR = Zeitschrift für Bank- und Kapitalmarktrecht BRAO = Bundesrechtsanwaltsordnung BT.-Drs. = Bundestagsdrucksache Bzw. = beziehungsweise bzgl. = bezüglich DepotG = Depotgesetz ders. = derselbe DStR = Deutsches Steuerrecht DZWiR = Deutsche Zeitschrift für Wirtschafts- und Insolvenzrecht EGV = Vertrag der europäischen Gemeinschaft EnWG = Energiewirtschaftsgesetz EWiR = Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht f. = folgende ff. = fortfolgende FS = Festschrift GBO = Grundbuchordnung GG = Grundgesetz ggf. = gegenebenfalls GmbH = Gesellschaft mit beschränkter Haftung GmbHG = Gesetz betreffend die Gesellschaften mit beschränkter Haftung (GmbH) HGB = Handelsgesetzbuch InsO = Insolvenzordnung iSd. = im Sinne des iVm. = in Verbindung mit JZ = Juristenzeitung JURA =Juristische Ausbildung KG = Kammgericht Abkürzungsverzeichnis XVI KO = Konkursordnung KTS = Konkurs – Treuhand – Schiedsgerichtswesen LG = Landgericht LSA = Lastschriftabkommen mwN = mit weiteren Nachweisen NJW =Neue juristische Wochenschrift Nr. = Nummer NZI = Neue Zeitschrift für das Recht der Insolvenz und Sanierung n.v. = nicht veröffentlicht OLG = Oberlandesgericht PflVG = Pflichtversicherungsgesetz Rn. = Randnummer S. = Seite ScheckG = Scheckgesetz SGB = Sozialgesetzbuch sog = so genannte s.o. = siehe oben u.ä. = und ähnliche usw = und so weiter uvm = und viele mehr v. = vom vgl. = vergleiche VVG = Versicherungsvertragsgesetz WM = Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht ZBB = Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft ZHR = Zeitschrift für das gesamte Handelsrecht und Wirtschaftsrecht ZinsO = Zeitschrift für das gesamte Insolvenzrecht ZIP = Zeitschrift für Wirtschaftsrecht ZPO = Zivilprozessordnung z.T. = zum Teil ZVI = Zeitschrift für Verbraucherinsolvenzrecht ZZP = Zeitschrift f...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.