Show Less

Selbst- und Fremdbilder von Arbeitslosigkeit

Series:

Mareike Baumann

Tagtäglich müssen Millionen von Menschen mit den Folgen des Verlustes ihrer Arbeit umgehen. Dabei können zum einen die mit einer Arbeit verbundenen psychischen, sozialen und ökonomischen Funktionen verloren gehen. Daneben sind die Betroffenen oftmals gesellschaftlichen Vorurteilen und stereotypen Annahmen ausgesetzt. Zentraler Gegenstand der Untersuchung sind daher zwei Perspektiven sowie deren mögliche Divergenz oder Affinität: Auf der einen Seite stehen die Fremdbilder derjenigen Personen, die nicht von Arbeitslosigkeit betroffen sind, aber bewusst oder unbewusst zu Vermutungen und Überzeugungen gelangen, wie es Arbeitslosen geht oder warum sie arbeitslos geworden sind. Auf der anderen Seite stehen die Selbstbilder der arbeitslosen Menschen. Sie bringen zum Ausdruck, warum Arbeitslose ihre Arbeit verloren haben, wie sie diesen Verlust erleben, welche Erfahrungen sie mit ihrer sozialen Umwelt machen und was sie tun, um wieder eine Arbeitsstelle zu finden. Die Autorin geht der Frage nach, ob und wie die beiden Wahrnehmungsmuster aufeinander bezogen sind und wo möglicherweise Stereotype und Vorurteile vorliegen.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Abbildungsverzeichnis 13

Extract

13 Abbildungsverzeichnis Abb. 1:  Verschiedene Arten des Wissens über Arbeitslosigkeit .............................. 20  Abb. 2:  Arbeitslosenquote von 1948-2008............................................................... 40  Abb. 3:  Von Arbeitslosigkeit besonders betroffene Personenkreise ........................ 42  Abb. 4:  Arbeitslosenquoten im Jahresdurchschnitt 2008 ......................................... 43  Abb. 5:  Konstruktion der sozialen Welt ................................................................... 45  Abb. 6:  Heiders Attributionstheorie ......................................................................... 48  Abb. 7:  Interaktion zw. Kontrollorientierung und Stabilität .................................... 51  Abb. 8:  Lastenverteilung zw. Gesellschaft und Individuum .................................... 54  Abb. 9:  Komponenten der Emotion ......................................................................... 58  Abb. 10:  Dreikomponentenmodell der Einstellung .................................................... 67  Abb. 11:  Das Vorurteil als negative Hälfte auf einem Einstellungskontinuum ......... 67  Abb. 12:  Inhalte, Prozesse und Funktionen von sozialen Repräsentationen .............. 77  Abb. 13:  Caritas-Kampagne „Arbeitslos 2005: Chancen statt Vorurteile“ ................ 83  Abb. 14:  Aspekte des Stigmatisierungsprozesses ...................................................... 91  Abb. 15:  Zusammenhänge von sozialpsychologischen Phänomenen ........................ 93  Abb. 16:  Phasen der Arbeitslosigkeit ......................................................................... 97  Abb. 17:  Manifeste und latente Faktoren der Arbeit .................................................. 98  Abb. 18:  Vitamin-Modell ......................................................................................... 101  Abb. 20:  Moderatorvariablen und Effekte des Erlebens der Arbeitslosigkeit ......... 113  Abb. 21:  Indirekte volkswirtschaftliche Kosten der Arbeitslosigkeit ...................... 122  Abb. 22:  Arbeitslosigkeit in den Medien, Teil 1 ...................................................... 130  Abb. 23:  Arbeitslosigkeit in den Medien, Teil 2 ...................................................... 131  Abb. 24:  Arbeitslosigkeit als Legitimationsproblem und -basis .............................. 132  Abb. 25:  Politische Äußerungen zum Thema Arbeitslosigkeit ................................ 133  Abb. 26:  Faulheitsdebatten und ihre potentiellen Auslöser ..................................... 135  Abb. 27:  Ebenen der Schuldzuschreibung, FB I ...................................................... 162  Abb. 28:  Verteilung der Wohnortgröße, FB I .......................................................... 166  Abb. 29:  Gründe für den Arbeitsplatzverlust ........................................................... 170  Abb. 30:  Mittelwerte der Items des Frageblocks „Schuldzuschreibung“, FB I ....... 171  Abb. 31:  Schuldzuschreibung (Dauer der Arbeitslosigkeit) .................................... 172  Abb. 32:  Schuldzuschreibung (Alter) ....................................................................... 173...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.