Show Less

Languages Across the Curriculum

Ein multiperspektivischer Zugang- A multi-perspective approach

Series:

Edited By Christiane Bongartz and Jutta Rymarczyk

Dieser Band liefert eine Bestandsaufnahme über die gegenwärtige Situation des mehrsprachigen Sachfachunterrichts. Erziehungswissenschaftler, Didaktiker, Linguisten und Lehrkräfte tragen gleichermaßen zu einer ausgewogenen Sicht auf die Chancen und Möglichkeiten bilingualen Unterrichtens bei. Konzepte wie «bilingualer Sachfachunterricht», «Content and Language Integrated Learning» und «Languages Across the Curriculum» werden in einzelnen Beiträgen vorgestellt und diskutiert.
The present collection contains studies on content-and-language-integrated learning (CLIL) and bilingual teaching contexts. It presents different programs in the domain and combines both theoretical and applied perspectives. Views from educational science, linguistics and teaching practice shed new light on the question of CLIL and its benefits for learners’ cognitive and linguistic development.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Jutta Rymarczyk & Christiane M. Bongartz 40 Jahre Bilingualer Sachfachunterricht in Deutschland: Versuch einer Standortbestimmung 7

Extract

7 Jutta Rymarczyk & Christiane M. Bongartz 40 Jahre Bilingualer Sachfachunterricht in Deutschland: Versuch einer Standortbestimmung Der vorliegende Band bietet eine Sammlung von Beiträgen, die im Rahmen der Sektion „CLIL/Bili/Languages Across the Curriculum“ des 22. Kongresses für Fremdsprachendidaktik der Deutschen Gesellschaft für Fremdsprachenforschung (DGFF) zum Thema „Sprachen lernen – Menschen bilden“ im Jahr 2007 in Gießen vorgestellt wurden. Bilingualen Sachfachunterricht von der Perspektive des Kongressthemas „Sprachen lernen – Menschen bilden“ zu betrachten, heißt, mit einem ganzheitli- chen Bildungs- sowie einem pluralen und funktionalen Kompetenzbegriff zu arbeiten. Diese Komplexität spiegelt sich in der Vielfalt der Beiträge wider, die sich von der Ausweitung des bilingualen Fächerkanons bis zu der Integration verschiedener Schularten und Ausbildungsstufen hinzieht, die die lange aus- schließliche Fokussierung auf das Gymnasium und damit ebenfalls auf die Se- kundarstufe endgültig hinter sich lässt. Pluralität und Funktionalität im Zusam- menhang mit Kompetenzen werden in diesem Band schließlich auch im Kontext der Lehrerausbildung beleuchtet. Von Partnersprachen zu Sprachenvielfalt Die Diversität der unterschiedlichen Themenfelder trägt der Tatsache Rechnung, dass ein Blick auf Bilingualen Sachfachunterricht am Ende der ersten Dekade des 21. Jahrhunderts einen Blick auf 40 Jahre Erfahrung mit dieser Methode in Deutschland bedeutet. Was heute als eine immer noch an Popularität hinzuge- winnende, erfolgreiche Methode der Fremdsprachenvermittlung angesehen wird, begann mit dem Wunsch, die deutsch-französischen Beziehungen zu verbessern und Frankreich zu einem Partner Deutschlands werden zu lassen. Der Freund- schaftsvertrag der beiden Nationen von 1963 führte...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.