Show Less

Der «caso Parmalat» in der Berichterstattung italienischer Print- und Rundfunkmedien

Eine Studie zur sprachlichen Markierung von Corporate Identity, lokaler und nationaler Identität

Series:

Andreas Bschleipfer

Ausgezeichnet mit dem Förderpreis der Freunde der Universität Augsburg 2009.
Parmalat gehörte über Jahrzehnte zu den wichtigen Symbolen für die Wirtschaftsentwicklung Italiens und der Region Parma. Eine tiefgreifende Finanzkrise des Unternehmens 2003/2004 stellte das Identitätssymbol grundlegend in Frage. Die vergleichende Untersuchung der medialen Behandlung der Krise bildet das Rahmenthema dieses Buches. Es widmet sich der Konstitution von kollektiven Identitäten, den Ritualen und Symbolen nationaler und lokaler Identifikation sowie den damit verbundenen gesellschaftlichen Interessen. Die Fallstudie leistet einen sprach- und medienwissenschaftlichen Beitrag zur Theoriediskussion in der Identitätsforschung und geht folgenden Fragen nach: Wie beeinflussen Medien die Bedingungen von Identitätskonstruktionen? Inwieweit sind Unternehmen ambivalente Identitätssymbole, zumal wenn die Corporate Identity krisenhaften Einflüssen unterliegt? Wie werden Identitätsdiskurse konkret versprachlicht und medialisiert?

Prices

Show Summary Details
Restricted access

4.1.5. Transkriptionsschlüssel 220

Extract

220 4. Korpusanalyse Die folgende Tabelle liefert einen Überblick der im Korpus enthaltenen Sendungen bzw. Sendungsformate. Sendungen mit Berichterstattung zum caso Parmalat (Sendeanstalten der Rai) Sendungsformat Name der Sendung Sender Nachrichtensendung Tg 1 Tg 2 Tg 3 Giorni d'Europa Tg Parlamento / Sette giorni al parlamento Tg 3 Primo Piano RaiUno RaiDue RaiTre RaiUno RaiUno Rai Tre Talkshow zu den Themen Politik, Kultur, Gesellschaft, Zeitgeschehen Ballarò Porta a porta Telecamere Dieci minuti RaiTre RaiUno RaiDue RaiDue Politmagazin Report RaiTre Morgenmagazin/Vormittags-Talk Unomattina Unomattina Sabato & Domenica Cominciamo bene RaiUno RaiUno RaiTre Jugendbildung Internet Cafè RaiEducational Reportage TV7 Tg2 Dossier storie RaiUno RaiDue Kurzdiskussion (mit integrierter Pres- seschau) Batti e ribatti Due volte sessanta secondi Periferie RaiUno RaiUno RaiDue Kurzdiskussion außerhalb des Studios ("tv in piazza") Visite a domicilio RaiDue Kabarettistische Show/Comedy Che tempo che fa RaiTre Fig. 21: Im Korpus caso Parmalat enthaltene Fernsehsendungen 4.1.5. Transkriptionsschlüssel Für die Transkription der Rundfunksendungen wurden die folgenden Symbole und Konventionen verwendet. Sie richten sich im Wesentlichen nach dem von Cresti (2000) verwendeten Transkriptionsschlüssel CHAT: − orthographische statt phonetische Schreibweise, jedoch unter Berücksichtigung von Prestoformen wie etwa abbiam' statt abbiamo oder diatopischer Markierung wie etwa banga statt banca − Großschreibung nur bei Eigennamen (Personen, Institutionen, Unternehmen etc.) und nicht am Anfang einer Gesprächssequenz − Kennzeichnung der Sprecher durch Siglen, etwa *ABC: Einen Überblick des verwendeten Transkriptionsschlüssels liefert folgende Tabelle. 4.1. Präsentation des Korpus 221 Transkriptionsschlüssel Kontextinformationen %sit: Kommunikationssituation/Ereignisse, auf die die Äußerung sich bezieht %tim: Zeit seit Beginn...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.