Show Less

Der «caso Parmalat» in der Berichterstattung italienischer Print- und Rundfunkmedien

Eine Studie zur sprachlichen Markierung von Corporate Identity, lokaler und nationaler Identität

Series:

Andreas Bschleipfer

Ausgezeichnet mit dem Förderpreis der Freunde der Universität Augsburg 2009.
Parmalat gehörte über Jahrzehnte zu den wichtigen Symbolen für die Wirtschaftsentwicklung Italiens und der Region Parma. Eine tiefgreifende Finanzkrise des Unternehmens 2003/2004 stellte das Identitätssymbol grundlegend in Frage. Die vergleichende Untersuchung der medialen Behandlung der Krise bildet das Rahmenthema dieses Buches. Es widmet sich der Konstitution von kollektiven Identitäten, den Ritualen und Symbolen nationaler und lokaler Identifikation sowie den damit verbundenen gesellschaftlichen Interessen. Die Fallstudie leistet einen sprach- und medienwissenschaftlichen Beitrag zur Theoriediskussion in der Identitätsforschung und geht folgenden Fragen nach: Wie beeinflussen Medien die Bedingungen von Identitätskonstruktionen? Inwieweit sind Unternehmen ambivalente Identitätssymbole, zumal wenn die Corporate Identity krisenhaften Einflüssen unterliegt? Wie werden Identitätsdiskurse konkret versprachlicht und medialisiert?

Prices

See more price optionsHide price options
Show Summary Details
Restricted access

5.4. Analyseergebnisse: Nationale Identität Italiens 408

Extract

408 5. Ergebnisse und Schlussfolgerungen 5.4. Analyseergebnisse: Nationale Identität Italiens I. Das Unternehmen Parmalat wird der nationalen Identitätskategorie zugeordnet. Dies geschieht auf lexikalisch-semantischer (referenzidentische NP) und textueller Ebene (Attribution) unter Verwendung des Nationyms Italia bzw. von dessen Deri- vaten. ONTOTYP II = REFERENZIDENT. NP + ATTRIBUT: PHÄNOTYP I Parmalat = un'azienda d'Italia Parmalat = un'azienda italiana BELEGE (IN AUSWAHL): Parmalat, [...] quell'azienda italiana (GAZ_31012004, Z. 15f.); una multinazionale che portava avanti anche la nostra bandiera (Periferie_17012004, *TUR); questa importante industria alimentare italiana (Tg3_23012004, *URS); il gruppo Parmalat [...] un grande soggetto del settore alimentare italiano (Tg3_28012004, *FAS); Parmalat, un'azienda d'Italia (Unomattina_13012004, *CRO). II. Mitglieder der nationalen In-Group gehen infolge einer vermeintlich negativen Symbolfunktion des Unternehmens von einer negativen Fremdwahrnehmung Ita- liens aus. Diese Vermutung a) ohne und b) mit Rekurs auf entsprechende, in aus- ländischen Medien geäußerte Wertungen formuliert. PHÄNOTYP I: ITALIA FREMDWAHRNEHMUNG DOPO IL CASO PARMALAT A) ANTIZIPIERTES FREMDBILD: NEGATIV abbiamo perso la credibilità con gli stranieri considerarci fuori dall'Italia un po' approssimativi percezione di italiani faciloni e truffatori reputazione dell'Italia all'estero compromessa danno d'immagine per il nostro Paese una nazione poco affidabile BELEGE (IN AUSWAHL): OHNE TEXTVERWEIS: effetto di trascinamento (verso il basso) che il Parmacrack dovrebbe avere sull'immagine-Italia (MAN_04012004_Bilanci fai da te all'ultimo grido, Z. 9f.); I crac Cirio e Parmalat [...] hanno creato un danno d'immagine per il nostro Paese (SOL_25012004_Berlusconi: difenderò i risparmiatori, Z. 5ff.); sarà colpito tutto il made in Italy [...]; la percezione di...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.