Show Less

Die Junghegelianer

Aufklärung, Literatur, Religionskritik und politisches Denken

Series:

Edited By Helmut Reinalter

Ziel dieses Bandes ist es, die Bewegung der Junghegelianer auf neuestem Forschungsstand darzustellen und wichtige Aspekte ihres politischen Denkens und Wirkens zu untersuchen. Die Junghegelianer werden vor allem im Kontext der Aufklärung gesehen und beurteilt. Die inhaltlichen Schwerpunkte setzen sich mit den wichtigen Themenfeldern der Literatur, der junghegelianischen Theoriediskussion, der Religions- und Politikkritik und mit Geschichtsauffassungen auseinander. Neben Bruno Bauer und Ludwig Feuerbach stehen das politische Denken und die Demokratietheorie Arnold Ruges und dessen Aktivitäten nach 1849 im Zentrum des Bandes.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Inhalt

Extract

Vorwort (Hrsg.) .............................................................................................. 7 Einleitung: Helmut Reinalter: Die Aufklärung bei den Junghegelianern ......................... 9 Lucien Calvié: Die Junghegelianer und die Literatur ihrer Zeit .................... 19 Wolfgang Eßbach: Von der Religionskritik zur Kritik der Politik – Etappen junghegelianischer Theoriediskussion .............................. 41 Zvi Rosen: Zur Geschichtsauffassung Bruno Bauers. Das Sakrale und das Profane .......................................................................... 65 Michael Jeske: Ludwig Feuerbach. Vollender und Überwinder des Linkshegelianismus ...................................... 87 Stephan Walter: Die Aufl ösung des Liberalismus in Demokratismus – Politisches Denken und Demokratietheorie bei Arnold Ruge .............................................................. 111 Helmut Reinalter: Arnold Ruge, der Vormärz und die Revolution 1848/49 ...................................................... 139 Christian Jansen: Arnold Ruge nach 1849 – Ein politischer Gründer aus dem Abseits des Exils ................... 161 Auswahlbibliographie .................................................................................... 193 Autorenverzeichnis ........................................................................................ 199

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.