Show Less

Peter der Große als Militärreformer und Feldherr

Peter Hoffmann

Peter der Große wird in seinem Wirken als Militärreformer sowie als Truppenkommandeur und Feldherr geschildert. Mit dem Vergleich der Schlachten bei Lesnaja und bei Poltawa werden neue Akzente gesetzt. Der russische Sieg bei Poltawa wird als ein Streitpunkt in den gegenwärtigen russischen und ukrainischen Auffassungen gewertet. Das «Militärreglement von 1716» erweist sich als Konvolut, die Petrinische Gesetzgebung damit gegenüber der bisherigen Forschung als vielschichtiger. Mit den Petrinischen Reformen setzt sich in Rußland die Herauslösung des Militärs aus der Zivilgesellschaft durch.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Worterklärungen 243

Extract

Worterklärungen Dragoner – Berittene Infanterie, bewaffnet mit (meist kurzem) Gewehr, Pistole, Degen. In Rußland wurde 1631 das erste Dragonerregiment aufgestellt. Mit den petrinischen Reformen wurde die gesamte Kavallerie nach diesem Vorbild or- ganisiert. Die in anderen europäischen Ländern vorhandene Differenzierung der Kavallerie in leichte und schwere Reiterei (Husaren, Ulanen usw.) hat es in Ruß- land nicht gegeben. Fregatte – Kriegsschiff mit nur einem tiefliegenden Kanonendeck mit bis zu 40 Geschützen. Fregatten wurden auf Grund ihrer Schnelligkeit und Wendigkeit im Seekrieg meist zur Aufklärung sowie zur Übermittlung von Befehlen und Signa- len eingesetzt. Im Gefecht waren sie den hochbordigen Linienschiffen nicht nur auf Grund der schwächeren Bewaffnung unterlegen. Galeere – Ruder- und Segelschiff mit hoher Manövrierfähigkeit. Große 40 bis 60 m lange Galeeren wurden von bis zu 32 Paar Rudern (je Ruder 5 bis 9 Galee- rensträflinge) angetrieben. Auf Grund ihrer leichten Bauweise waren sie für den Einsatz im offenen Meer nur bedingt geeignet, in Küstennähe besonders in Schärengebieten den größeren Kriegsschiffen aber auf Grund ihrer Wendigkeit und Unabhängigkeit von den Windverhältnissen überlegen. Diese Eigenschaften hat Peter wiederholt im Kampf gegen größere schwedische Kriegsschiffe erfolg- reich ausgenutzt. Gouvernement – Größte Einheit der regionalen Verwaltung in Russland unter Peter I. 1708 hatte er sein Land in acht Gouvernements unterteilt, 1713-1719 wurden Struktur und Kompetenzen der Gouvernementsverwaltungen in einer Vielzahl von Ukasen geregelt. Die Gouvernements waren in Provinzen unterteilt, diese in Distrikte. An der Spitze des...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.