Show Less

Gott hat Israel nicht verstoßen

Biblisch-exegetische und theologische Perspektiven in der Verhältnisbestimmung von Israel, Judentum und Gemeinde Jesu

Series:

Jacob Thiessen

Diese Arbeit sucht nach biblisch-exegetischen Antworten auf die Frage, was es in Bezug auf die Erwählung Israels und auf das Verhältnis der Gemeinde Jesu zu Israel als Volk Gottes bedeutet, dass Gott Israel «nicht verstoßen hat» (Röm 11,1f.). Nach einer Übersicht über die Substitutionstheorie in Geschichte und Gegenwart wird die bleibende Erwählung Israels nach Röm 9-11 exegetisch begründet. Alsdann geht es um das Verhältnis der Gemeinde Jesu zu Israel als Volk Gottes und um die Bedeutung des Neuen Bundes für diese Verhältnisbestimmung. Schwerpunkt der letzten Kapitel ist die Frage nach der verheißenen Wiederherstellung der Herrschaft Gottes für Israel aus der Sicht des Neuen Testaments und nach ihrer Beziehung zu der «tausendjährigen Königsherrschaft» Jesu Christi (Offb 20,1-6).

Prices

Show Summary Details
Restricted access

11. Bibliografie 199

Extract

199 11. Bibliografie Aalders, G. Ch., Ezekiël (Commentar of he Oude Testament 2), Kampen: Kok, 1957 Abbott-Smith, G., A Manual Greek Lexicon of the New Testament, New York: Char- les Scribner’s Sons, 3. Aufl. 1956 Afflerbach, H., Die heilsgeschichtliche Theologie Erich Sauers, Wuppertal: Brock- haus, 2006 Aletti, J.-N., L’argumentation paulinienne en Rm 9, in: Biblica 68 (1987), S. 41-56 Allen, J., Offenbarung (Was die Bibel lehrt 17), Dillenburg: CV, 1999 Althaus, P., Die Letzten Dinge. Lehrbuch der Eschatologie, Gütersloh: Bertelsmann, 7. Aufl. 1957 Archer, G. L., Einleitung in das Alte Testament, Bd. 2: Einleitung zu den einzelnen Büchern, Bad Liebenzell: VLM, 1989 Aring, P. G., Absage an die Judenmission, in: Klappert/Strack, Umkehr und Erneue- rung, S. 207-214 Attridge, H. W., The Epistle to the Hebrews (Hermeneia), Philadelphia: Fortress, 1989 Aune, D. E., Romans as a Logos Protreptikos in the Context of Ancient Religious and Philosophical Propaganga,, in: Donfried, The Romans Debate, S. 278-296 (= Hengel/Heckel, Paulus und das antike Judentum, S. 91-124) Avemarie, F., Erwählung und Vergeltung. Zur optionalen Struktur rabbinischer Sote- riologie, in: NTS 45 (1999), S. 108-126 Avemarie, F./Lichtenberger, H. (Hrsg.), Auferstehung – Resurrection. The Fourth Durham-Tübingen Research Symposium. Resurrection, Transfiguration and Exaltation in Old Testament, Ancient Judaism and Early Christianity. Tübingen 1999 (WUNT 135), Tübingen: Mohr, 2001 Bachmann, Ph., Der erste Brief des Paulus an die Korinther (Zahn KNT), Leipzig/ Erlangen: Deichertsche Verlagsbuchhandlung, 3. Aufl. 1921 Badenas, R., Christ, the End of the Law: Romans 10.4 in Pauline Perspective (JSNT Suppl. Series...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.