Show Less

Der ordo-soziale Wirtschafts- und Rechtsbegriff von Hermann Roesler (1834-1894)

Series:

Beate Ritzke

Die Begegnung von Jurisprudenz und Nationalökonomie im späten 19. Jahrhundert ist ein Ereignis von hoher geschichtlicher und systematischer Bedeutung, auch heute noch. Aus der Jurisprudenz entstand eine neue Leitwissenschaft, die Nationalökonomie. Es galt, neue Grundbegriffe, Methoden und Inhalte in beiden Wissenschaften zu finden und von einander abzugrenzen. In diesem Zusammenhang erwies sich der weniger bekannte Hermann Roesler (1834-1894) als besonders interessant. Schon in einem frühen Stadium der Begegnung zwischen Jurisprudenz und Nationalökonomie verfasste er zahlreiche Werke. Mit dem «Sozialen Verwaltungsrecht» schuf er bereits 1872/73 ein ganz neues Rechtsgebiet und entwickelte in enger Verknüpfung mit seinem Rechtsbegriff eine «Neue Nationalökonomie» als Gegenstück zur klassischen.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Inhaltsverzeichnis

Extract

Einleitung ___________________________________________________ 9 1. Kapitel: Hermann Roesler – Leben und Werk ____________________ 15 I. Einleitung _____________________________________________ 15 II. Hermann Roesler – Leben und Werk ________________________ 15 1. Bücher und Aufsätze __________________________________ 15 2. Rezensionen _________________________________________ 50 III. Fazit und Ausblick ______________________________________ 51 1. Roesler als Mensch ___________________________________ 51 2. Roesler als Wissenschaftler _____________________________ 53 2. Kapitel: Der ordo-soziale Rechtsbegriff _________________________ 55 I. Einleitung _____________________________________________ 55 II. Der allgemeine Rechtsbegriff ______________________________ 55 1. Mensch, Gesetz und Freiheit ____________________________ 55 2. Gesellschaftliche Gravitation ____________________________ 63 3. Recht als Regel der menschlichen Freiheit _________________ 67 4. Die geschichtliche Methode der Rechtswissenschaft _________ 73 5. Ergebnis ____________________________________________ 80 III. Der besondere Rechtsbegriff des Verwaltungsrechts ____________ 85 1. Das formelle Verwaltungsrecht __________________________ 86 2. Das politische Verwaltungsrecht _________________________ 86 3. Das soziale Verwaltungsrecht als soziale Selbstverwaltung ____ 86 a. Die Gegenstände und Organe der sozialen Verwaltung _____ 86 b. Das Recht der sozialen Verwaltung ____________________ 92 aa. Gegenstand ___________________________________ 92 bb. Abgrenzung ___________________________________ 94 (1) Privatrecht _________________________________ 94 (2) Staatsrecht _________________________________ 99 (3) Kirchenrecht _______________________________ 100 (4) Strafrecht __________________________________ 100 (5) Verfahrensrecht _____________________________ 101 (6) Justiz _____________________________________ 101 c. Ergebnis _________________________________________ 102 8 IV. Der ordo-soziale Rechtsbegriff _____________________________ 103 1. Zusammenfassung ____________________________________ 103 2. Herleitung des ordo-sozialen Rechtsbegriffs ________________ 104 a. Recht als Ordnungsfaktor ____________________________ 104 b. Recht als Sozialmacht _______________________________ 108 c. Ergebnis _________________________________________ 132 V. Konsequenzen des ordo-sozialen Rechtsbegriffs _______________ 134 1. Volksgeist und Culturleben als Rechtsquelle _______________ 134 2. Soziales Recht, Sozialrecht und soziales Verwaltungsrecht ____ 144 3. Das „Interesse der Gemeinschaft“ als Problem ______________ 152 4. Roeslers Aufnahme in den Fachkreisen ____________________ 156 3. Kapitel: Die „neue“, ordo-soziale Nationalökonomie als wichtigste Konsequenz des ordo-sozialen Rechtsbegriffs ____________________ 173 I. Einleitung _____________________________________________ 173 II. Die alte und die neue Nationalökonomie _____________________ 173 1. Die alte National...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.