Show Less

Das Bild der Frau in den Liedertexten des Flamenco

Adela Rabien

«Carmen» ist für uns der Inbegriff der andalusischen Zigeunerin. Entspricht sie dem Frauenbild, das wir in den Liedertexten des Flamenco finden? In dieser Arbeit werden zuerst die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse gegen den «Mythos Flamenco» abgegrenzt. Es wird nach der Authentizität der Texte gefragt und erläutert, welche Probleme sich ergeben, bis ein Frauentext in eine Sammlung gelangt. Im zweiten Teil der Arbeit wird untersucht, welche Frauenbilder in den Liedertexten tradiert werden: die Geliebte, die Ehefrau, die Mutter, die Schwiegermutter und die Frau allgemein – mit einigen überraschenden Erkenntnissen.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

1.8.6 Die Nelke 131

Extract

131 "Que `el viento hombrón´puede provocar la preñez es convicción largamente sostenida en España: …Hay opinión que en España engendra el viento, dice Tirso, aunque especifica, casi a verso seguido: Yeguas paren en España del viento, mujeres no. (Quien da luego da dos veces, pág. 542)" 376 Ohne das Wissen um den Hintergrund bleibt diese Szene unverständ- lich. Lorca hat das volkstümliche Bild sowie den Aberglauben assimiliert und dichterisch neu geformt. 1.8.6 Die Nelke 1.8.6.1 Beispiele für den üblichen Vergleich mit Nelken: Die rote Nelke steht am häufigsten als Vergleich für die Lippen: El encarnado clavel viene publicando agravios, porque no lo han hecho a él hermoso como tus labios. OrB 325 La abeja busca las flores para robarles la miel, mi pensamiento es abeja, tu boca rojo clavel. OrB 367 Die Nelke kann aber auch für das ganze Gesicht stehen: Es un clavel mañanero la cara de mi gitana, cuando asoma a la ventana, yo del aire siento celos. OrB 356 375 Die Verbindung bzw. Gleichsetzung von Atem/ Wind (pneuma) und Sperma hat, nach Pasqualino, 1998, S. 257 f., ihre Wurzeln schon bei Aristoteles. 376 Devoto, 1974, S. 24

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.