Show Less

Die soziale Dimension Europas

Soziale Verantwortung öffentlicher Unternehmen

Series:

Sonja Witte

Corporate Social Responsibility (CSR) – die gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen ist ein beliebter Begriff. Gerade vor dem Hintergrund der Wirtschafts- und Finanzkrise hat das Schlagwort «Unternehmensverantwortung» eine Renaissance erlebt. CSR taucht an vielen Stellen der wissenschaftlichen Literatur, der Medien und der Unternehmenskommunikation auf. Doch genau hier liegt das Problem: Niemand weiß genau, was hinter dem Begriff wirklich steckt. Um dieser Frage für die öffentlichen Unternehmen Europas genauer nachzugehen, hat der Europäische Zentralverband der Öffentlichen Wirtschaft (CEEP) ein Projekt ins Leben gerufen, welches das Ziel verfolgt, CSR zunächst für die öffentlichen Unternehmen Europas zu definieren und das Konzept in einem zweiten Schritt bei diesen zu implementieren. Das Projekt beruht auf einer Initiative der Europäischen Kommission, für die CSR seit einigen Jahren ein besonderes Anliegen darstellt. Verfolgen Sie in diesem Band, wie eine Idee auf europäischer Ebene zunächst emergiert und dann in der Praxis in den Unternehmen und für die Bürger umgesetzt werden kann.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

7. LITERATURVERZEICHNIS 113

Extract

7. Literaturverzeichnis Becker, Peter: Europäische Daseinsvorsorge – Die Politik der EU zwi- schen Wettbewerb und Gemeinwohlverpflichtung, SWP-Studie, Berlin, 2005, S. 19 f., URL: http://www.swp-berlin.org/common/ get_document.php?asset_id=2194 [22.05.2009] Bödding, Benedikt: Die europarechtlichen Instrumentarien der Sozial- partner, Baden-Baden 1996 Bouwen, Pieter: Zugangslogik in der Europäischen Union: Der Fall des Europäischen Parlaments, in: Eising, Rainer/ Kohler-Koch, Beate (Hrsg.): Interessenpolitik in Europa, Band 7, 1. Auflage 2005, Ba- den-Baden 2005 Business Europe, URL: http://businesseurope.eu [03.08.2009] CEEP/ Europäischer Zentralverband der öffentlichen Wirtschaft, URL: http://www.ceep.eu Clive Crook: The Economist, 20. Januar 2005, URL: http://www. economist.com [23.04.2007] Corsten, Hans/ Schuster, Leo/ Stauss, Bernd (Hrsg.): Die soziale Dimen- sion der Unternehmung, Berlin 1991 CSR Multi-Stakeholder Forum: Final results and recommendations 29 June 2004, URL: http://ec.europa.eu/enterprise/csr/ documents/29062004/EMSF_final_report.pdf [03.08.2009] DISCERNO: CEEP CSR-label brochure, URL: http://www. discerno.eu/images/stories/pdf/CSR-LABEL-DE.pdf [03.08.2009] DISCERNO: Dissemination of corporate ethics and responsibility through networks of pubic enterprises, URL: http://www. discerno.eu 114 7. Literaturverzeichnis DISCERNO – Promoting Corporate Social Responsibility: DISCERNO I – Dissemination corporate social responsibility, URL: http://www. discerno.eu/publication/Discerno%20Publication.pdf [03.08.2009] DISCERNO – Promoting Corporate Social Responsibility, DISCERNO II: Why be involved in the project? (Stand 01/03/07), URL: http://www.discerno.eu/publication/Summary%20Application%20 Form%20FINAL%2001032007.pdf [03.08.2009] Eibicht, Rolf-Josef in: Der Humanist: Politik und Wirtschaft: Endlich Wiedergutmachung auch für die Sudetendeutschen! am Sonntag, den 22. Mai 2005 – 11: 31 URL: http://www.humanist.de /discuss/messages/5/179.html?Donnerstagden11August20052021 [19.10.2005] Eising, Rainer/ Kohler-Koch, Beate: Interessenpolitik im europäischen Mehrebenesystem, in: Eising, Rainer/ Kohler-Koch, Beate: Interes- senpolitik in Europa, Baden-Baden 2005 Eurobarometer: Rolle und Einfluss...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.