Show Less

Identifizierung übernahmegeeigneter Unternehmen

Ansätze zur Erkennung von Optimierungs- und Synergiepotenzialen

Series:

Christoph Buss

Während viele Unternehmen im Laufe der Zeit Ziel einer Übernahme werden, bewahren andere über Jahrzehnte hinweg ihre Unabhängigkeit. Die Arbeit untersucht die Fragen, welche Charakteristika Übernahmeziele aufweisen, und ob sie sich schon frühzeitig als Übernahmekandidaten identifizieren lassen. Ein erster Ansatz zielt auf die Erkennung von Unternehmen mit Optimierungspotenzialen ab, welche anhand von Kennzahlen modelliert werden. Obwohl sich in einer empirischen Untersuchung einige typische Auffälligkeiten von Übernahmezielen nachweisen lassen, reichen diese Unterschiede nicht zu ihrer Früherkennung aus. Im deutschen Kapitalmarkt sind stattdessen Synergiepotenziale wesentlicheres Übernahmemotiv. Ein zweiter in der Arbeit entwickelter Ansatz bietet auf Grundlage des Branchenlebenszyklus einen konzeptionellen Rahmen für die Identifizierung entsprechender Übernahmekandidaten.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

TABELLENVERZEICHNIS XVII

Extract

TABELLENVERZEICHNIS Tabelle 1: Auswirkungen der Filterkriterien auf die Stichprobengröße........... 73 Tabelle 2: Zusammensetzung der Stichprobe................................................... 76 Tabelle 3: Ergebnisse der univariaten t-Tests................................................... 96 Tabelle 4: Koeffizienten der Logit-Regressions-Gleichung............................. 98 Tabelle 5: Klassifikationsmatrix ..................................................................... 101 Tabelle 6: Auswirkung einer Erhöhung des Trennwertes auf die Klassifikationskraft........................................................................ 119 Tabelle 7: Anteil der Übernahmeziele im Portfolio bei verschiedenen Trennwerten ................................................................................... 122 Tabelle 8: Klassifikationsmatrix bei optimalem Trennwert ........................... 122 Tabelle 9: CAARs des Portfolios von Übernahmekandidaten ....................... 126 Tabelle 10: CARs der Übernahmeziele bei alternativen Investitionsstrategien ..................................................................... 131 Tabelle 11: CAARs des Portfolios von Übernahmekandidaten bei alternativen Investitionsstrategien ................................................. 132

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.