Show Less

Motivstrukturen von Lehrerinnen und Lehrern in Innovations- und Transferkontexten

Series:

Rico Emmrich

Vor dem Hintergrund der bisher eher strukturell orientierten schulischen Innovations- und Transferforschung wird mit dieser Arbeit der Blick auf motivationsrelevante personale Merkmale von Lehrkräften in Innovations- und Transferkontexten gerichtet und nach zugrunde liegenden Mustern gefahndet. Zu den untersuchten Merkmalen zählen innovationsbezogene Selbstwirksamkeitserwartungen, Motivationsqualitäten und Kausalitätsorientierungen der Selbstbestimmungstheorie sowie motivationale Zielorientierungen in Lern- und Leistungskontexten. Die Einzelbefunde werden auf der Grundlage Latenter Klassenanalysen (LCA) zu Motivprofilen verdichtet. Die drei beschriebenen Motivprofile der «passiven Vermeider», «Selbstbestimmten» und «Leistungsorientierten» werden in Hinblick auf ihre Bedeutung für die schulische Innovations- und Transferforschung und die Implementation von Innovationen diskutiert.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

ANHANG

Extract

Konstrukt-Korrelations-Matrix Berichtet werden lediglich die signifikanten Zusammenhänge zwischen den Konstrukten. Die angegebenen Werte beziehen sich auf die Korrelationskoeffi- zienten nach Pearson (Produkt-Moment-Korrelationskoeffizient, Maß für inter- vallskalierte Daten) und auf Spearmans Rho (Rangkorrelationskoeffizient, Maß für ordinalskalierte Daten). Berechnet werden jeweils die Korrelationen der Summenskalen. Zur Kennzeichnung: ** Die Korrelation ist auf dem Niveau von 0,01 (2-seitig) signifikant. * Die Korrelation ist auf dem Niveau von 0,05 (2-seitig) signifikant. K A I K A I_ K K A I_ O K A I_ T SW E_ I R A I G C O _A G C O _ C G C O _I ZU FR B E- LA ST IW B IW B _ K IW B _ I IW B _ U ZO _ V L ZO _ A L ZO _ LZ ZO _ A V IB TB V D In no va tio ns be zo ge ne ko gn iti ve S til e (K A I) -G es am ts ka la Pe ar so n 1 .8 0* * .7 4* * -.7 8* * .5 4* * .3 4* * .3 8* * -.1 7* -.4 4* * .2 3* * -.3 0* * .3 3* * .3 2* * .2 9* * .3 1* * -.4 0* * -.2 0* * - -.3 1* * .4 6* * .3 3* * .2 5* * Sp ea rm an 1 .7 6* * .7 4* * -.7 6* * .5 3* * .3 3* * .3 9* * -.1 6* -.4 3* * .2 2* * -.2 9* * .3 5* * .3 2* * .3 1* * .3 2* * -.4 0* * -.1 4* - -.3 3* * .4 0* * .2 5...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.