Show Less

Die Zukunft der Deutschen Marine

Series:

Hajo Lippke

Mit dem seit Ende des Ost-West-Konflikts erfolgten Strategiewandel in der deutschen Außen- und Sicherheitspolitik ist auch eine Umorientierung der Bundeswehr erforderlich geworden. Zu dem ursprünglichen Hauptaufgabengebiet der Landes- und Bündnisverteidigung sind neue Aufgaben gekommen und in den Fokus geraten. Krisen- und Konfliktprävention, UN-Einsätze (sowohl humanitäre als auch militärische), Einsätze «out-of-area» und die Wahrnehmung deutscher Sicherheitsinteressen rund um den Erdball werden in zunehmendem Maße zu wichtigen und teilweise bestimmenden Einsatzfaktoren. In dieser Studie wird die Rolle, die die Deutsche Marine in diesem neuen Umfeld hat, untersucht und ein Ausblick auf mögliche Einsatzszenarien sowie Struktur und Ausrüstung der deutschen Seestreitkräfte gegeben.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

5. Neue Einsatzanforderungen an die Marine

Extract

Angesichts der veränderten globalen Bedingungen in den Bereichen der Sicherheits- und Verteidigungspolitik müssen die Bundeswehr im All- gemeinen und die Deutsche Marine im Besonderen sich den neuen Her- ausforderungen anpassen. Im folgenden Abschnitt werden Einsätze der Deutschen Marine, die als repräsentativ für zukünftige Operationen gel- ten können, analysiert. Außerdem werden anhand verschiedener Bedro- hungsszenarien mögliche weitere Einsatzformen untersucht. Dabei sol- len die nachstehend aufgeführten Punkte als Thesen fungieren: - Die Deutsche Marine muss zukünftig vermehrt ihre Aufgabe in der Unterstützung der Teilstreitkräfte Heer und Luftwaffe su- chen, da Einsätze, die nur aus der Anwendung von Marine- typischen Fähigkeiten bestehen, zunehmend seltener werden. - Die Wahrscheinlichkeit von ausgewachsenen Seekriegsoperatio- nen ist eher gering, typische Marineeinsätze umfassen Embargo- und Seeüberwachungsmissionen. - Die Deutsche Marine muss auch aufgrund ihrer vorhandenen Fähigkeiten und der außenpolitischen Orientierung ihr Aufgaben- feld vor allem in multinationalen, konflikteindämmenden Opera- tionen suchen und sich entsprechend für diese Aufgabe rüsten. Die Marine muss sich einerseits um die permanenten Aufgaben wie die ständige Ausbildung, die Erfüllung ihrer Bündnisverpflichtungen und den Schutz der Heimatgewässer kümmern, andererseits aber eine zu- nehmende Bandbreite von Einsätzen im Ausland übernehmen. Dazu ge- hören verschiedenste Einsatzformen, die von humanitärer Hilfeleistung über Embargooperationen bis zu Überwachungseinsätzen reichen und nicht planbar, sondern anlassbezogen auftreten. Entsprechende Fallbei- spiele sollen diese Einsatzarten verdeutlichen. Dazu kommen noch po- tentiell weitere Aufgaben,...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.