Show Less

Die Anatomie der Azteken

Bernardino de Sahagúns anatomischer Bericht aus dem "Codex Florentinus</I>, Buch 10, Kapitel 27

Series:

Uta Berger

Bereits die Azteken hatten ein differenziertes Wissen von der menschlichen Anatomie. Es war der Franziskanermönch Bernardino de Sahagún, der im 16. Jahrhundert die Kultur des vorspanischen Mexikos dokumentierte, und zwar in aztekischer Sprache. Sein berühmter Codex Florentinus enthält jenen Bericht zur Anatomie, der diesem Buch zugrunde liegt. Übersetzung und Analyse des aztekischen Textes sowie die Auswertung der im Codex enthaltenen Abbildungen vermitteln ein aus heutiger Sicht verblüffendes Körperkonzept, welches an altweltliche und biblische Ideen erinnert und doch frei ist von religiösen Vorstellungen jedweder Art. Für Ethnologen und Mediziner dürfte die Lektüre ebenso gewinnbringend sein wie für Historiker und Linguisten.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Literatur 259

Extract

259 Literatur Aeschylos siehe Herington. Alonso, Marcos Matías. 1989. La antropometría indígena en las medidas de longitud (en documentos de la cuidad de México del siglo xvi). In Primer coloquio sobre documentos pictograficos UNAM (Universidad Nacional Autónoma de México). México. Anderson, Arthur, J.O. 1960. Sahagún’s Nahuatl texts as indigenist Documents In Estudios de Cultura Nahuatl. vol. 2, 1960:31-42. Anglicus (Angelicus), Bartholomaeus. 1964. De Proprietatibus Rerum. Frankfurt a. M. (Nachdruck der Ausgabe von 1601). Aristophanes, siehe Coulon. Baird, Ellen. 2003. Sahagún and the Representation of History. In Sahagún at 500: Essays on the Quincentenary of the Birth of Fr. Bernardino de Sahagún. ed. John Frederick Schwaller. Academy of American Franciscan History. Berkeley, California. Barthel, Thomas S. 1965. Das Herzopfer im alten Mexiko. In Das Herz. Biberach an der Riß. Berger, Uta. 1997. Teooctli oder Itzpactli, der göttliche Wein. Alkoholkonsum im so- zialen und religiösen Leben der Azteken. In Religionsethnologische Beiträge zur Amerikanistik. Hrsg. Eveline Dürr, Stefan Seitz. Ethnologische Studien Band 31. 1997:11-28. Münster. Berger, Uta. 2004. Mictlantecuhtli the deity of death, and associated human organs. In Mexicon vol. XXVI:106-109. Berger, Uta. 2006. Mictlantecuhtli the deity of death, and associated human organs, final comment. In Mexicon vol. XXVIII:50-51. Berlin, Brent; Breedlove, Dennis E. und Peter H. Raven. 1966. Folk taxonomies and biological classification. In American Association for the Advancement of Science. Band 154:273-275 Bernal, Ignacio. 1970. The Mexican National Museum of...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.