Show Less

Das lernende Unternehmen

Personal- und Organisationsentwicklung in einer kompetenz- und prozessorientierten Organisation

Series:

Nadine Hoffmeister

In dieser Arbeit geht es um einen anwendungsorientierten Ansatz einer kompetenz- und prozessorientierten Organisation, die zugleich den Austausch von Wissen und Lernen fördern soll. Untersucht wird dabei die Job-Family-Cluster-Organisation der Volkswagen AG als Chance, organisationales Lernen zu fördern. Damit werden die wissenschaftliche Diskussion in Bezug auf zukunftsfähige Organisationen angeregt und die Vorteile prozess- und kompetenzorientierter Strukturen deutlich gemacht. Der Blickwinkel ist auf die Organisation insgesamt und deren Mitglieder gerichtet. Die Job Family Cluster und deren Notwendigkeit werden zunächst theoretisch und praktisch erläutert und organisationstheoretisch eingeordnet. Die Entwicklung der Organisation im Rahmen von Job Family Development zeigt die notwendige Vereinbarung von Personal- und Organisationsentwicklung. Der Erfolg der einzelnen Maßnahmen zur Implementierung und Entwicklung einer lernfähigen Organisation und deren Mitglieder zeigen sich in den Ergebnissen einer Einstellungsmessung. Daraus abgeleitet werden Optimierungs- und weitere Forschungsansätze im Hinblick auf die Zukunftsfähigkeit prozess- und kompetenzorientierter Strukturen und deren Förderung.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Inhaltsverzeichnis

Extract

Einleitung ............................................................................................................ 21 Problemstellung der Arbeit ................................................................................. 23 Zielsetzung der Arbeit ........................................................................................ 27 Aufbau der Arbeit ............................................................................................... 31 1. Der Wandel und seine Folgen – Perspektiven und Lösungsansätze .............. 35 1.1 Wandel der Unternehmenswelt – vom traditionellen zum innovativen Organisationsansatz ............................................................ 36 1.1.1 Wandel und Organisation – Bedeutung und Kontext .................. 37 1.1.2 Wandel der Unternehmenswelt – interne und externe Einflüsse ...................................................................................... 43 1.1.2.1 Externe Einflussfaktoren – Herausforderungen für Unternehmen ......................................................... 44 1.1.2.2 Interner Wandel – neue Paradigmen und alte Organisationsmuster .................................................... 48 1.2 Der Umgang mit dem Wandel – theoretische Erklärungsansätze .......... 53 1.2.1 Organisationstheoretischer Ansatz – die systemische Sicht ....... 55 1.2.1.1 Beobachtung als Operationsweise sozialer Systeme ....................................................................... 58 1.2.1.2 Die operative Geschlossenheit der Organisation als Problemfeld ............................................................ 62 1.2.1.3 Komplexitätsreduktion – Umgang mit Wandel ........... 65 1.2.2 Strategietheoretischer Ansatz – die ressourcenbasierte Sicht ...... 73 1.2.2.1 Der Ressourcenansatz – Grundannahmen und Historie ........................................................................ 74 1.2.2.2 Begriffliche Abgrenzungen ......................................... 75 1.2.2.3 Das Konzept der Kernkompetenzen ............................ 79 1.2.2.4 Organisationsstrukturen und deren Mängel aus ressourcenorientierter Sicht .......................................... 83 1.3 Zusammenfassung und Diskussion ........................................................ 85 14 2. Prozess- und kompetenzorientierte Unternehmensstrukturen als Ansatz zur Gestaltung einer Organisationsform ........................................... 91 2.1 Die Gestaltung einer Prozessorganisation .............................................. 92 2.1.1 Grundlegende Begriffe der Unternehmensprozesse und des Prozessmanagements................................................................... 93 2.1.2 Arten von Prozessen als Unterscheidungsgrundlage ................... 99 2.1.2.1 Prozessarten und ihre Kriterien ................................. 100 2.1.2.2 Geschäftsprozesse und Kernprozesse ........................ 102 2.1.3 Erklärungsansätze zur prozessorientierten Organisations- struktur ...................................................................................... 105 2.1.3.1 Prozessorganisation aus systemischer Sicht .............. 107 2.1.3.2 Prozessorganisation aus der ressourcenbasierten Strategiesicht ............................................................. 109 2.2 Gestaltungsaspekte einer kompetenzorientierten Prozess- organisation .......................................................................................... 113 2.2.1 Prozessorientierte Organisationsgestaltung ............................... 116 2.2.2 Die kompetenzorientierte Neugestaltung von Geschäfts- bereichsstrukturen ..................................................................... 123 2.3 Zusammenfassung und Diskussion ...................................................... 127 3. Die Job Family Cluster...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.