Show Less

Dingliche Nutzungsrechte an fremden Grundstücken im russischen Recht

Series:

Matthias Farian

Das russische Grundstücksrecht ist in seiner historischen Entwicklung durch die jeweiligen grundlegenden politischen Veränderungen geprägt. Erst Anfang der 1990er Jahre wurde das private Grundeigentum (wieder) eingeführt, was die Privatisierung von Grund und Boden in Gang setzte. Im Zuge dessen gewannen die dinglichen Nutzungsrechte zunehmend an Bedeutung. Die gesetzliche Ausgestaltung dieser Rechtsinstitute lässt jedoch bis heute zu wünschen übrig. Trotz zahlreicher Gesetzesänderungen sind viele Probleme noch ungeklärt. Der Autor gibt einen umfangreichen Überblick über die geschichtliche Entwicklung und die heutige Regelung der dinglichen Nutzungsrechte. Dabei werden neben der russischen Literatur auch zahlreiche Gerichtsentscheidungen ausgewertet. Die Arbeit verzichtet auf eine klassische Rechtsvergleichung und stellt lediglich punktuell Bezüge zum deutschen Recht her. Sie soll auch für ausländische Investitionen in Russland von Nutzen sein.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Abkürzungsverzeichnis

Extract

a.A. anderer Ansicht a. F. alte Fassung Abs. Absatz AGP Arbitražnyj i graždanski process AP Arbitražnaja Praktika Art. Artikel AS Arbitražnye Spory B-A Biznes-Advokat BGB Bürgerliches Gesetzbuch der Bundesrepublik Deutschland BGH Bundesgerichtshof BGHZ Entscheidungen des Bundesgerichtshofs in Zivilsachen BMJu RF Bjulleten’ Ministerstva Justicii RF BNP Bjulleten’ notarial’noj praktiki BVS RF Bjulleten’ Verchovnogo Suda RF ChiP Chozjajstvo i Pravo ChiP-P Chozjajstvo i Pravo – Priloženie DNotZ Deutsche Notar-Zeitschrift DP Drevnee Pravo ĖP Ėkologičeskoe Pravo ĖP DVR Ėkonomičeskoe pravosudie na Dal’nem Vostoke Rossii GiP Gosudarstvo i Pravo GP Graždanskoe Pravo GriP Graždanin i Pravo GRURInt Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht Internationaler Teil h.M. herrschende Meinung ICIK SSSR i VCIK Izvestija Central’nogo Ispolnitel’nogo Komiteta i Vserossis- kogo Central’nogo Ispolnitel’nogo Komiteta i.H.v. in Höhe von i.S.d. im Sinne des i.V.m. in Verbindung mit JOR Jahrbuch für Ostrecht KJ Korporativnyj Jurist m.w.N. mit weiteren Nachweisen NJW Neue Juristische Wochenschrift NP Nasledstvennoe Pravo PiĖ Pravo i Ėkonomika PiP Pravo i Politika Pkt. Punkt PVN Pravovye Voprosy Nedvižimosti RCEEL Review of Central and East European Law RF Russische Föderation, Russian Federation RG Rossiskaja Gazeta RIW Recht der internationalen Wirtschaft RJu Rossiskaja Justicija ROW Recht in Ost und West 12 RSFSR Russische Sozialistische Föderative Sowjetrepublik (bzw. seit Art. 13 der Verfassung der UdSSR v. 1936: Russische Sow- jetische Föderative Sozialistische Republik) SA PiP RF Sobranie aktov Prezidenta i Pravitel’stva RF SgiP Sovetskoe Gosudarstvo i Pravo SP RSFSR Sobranie Postanovleni i rasporjaženi Soveta Ministrov...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.