Show Less

Das Causaproblem im deutschen Bereicherungsrecht

Eine rechtshistorische Untersuchung

Series:

Guangyu Fu

Diese Arbeit beschäftigt sich mit dem Causaproblem im deutschen Bereicherungsrecht. Sie strebt dabei nicht nach einer einheitlichen Begriffsbestimmung der causa, da ein solcher Versuch im Gebiet des Bereicherungsrechts weder vernünftig noch möglich wäre. Vielmehr liegt das Ziel dieser Arbeit darin, durch eine rechtshistorische Untersuchung die dogmatische Bedeutung des Tatbestandsmerkmals sine causa zu beleuchten. Es wird dargelegt, wie der Causabegriff ursprünglich in das Bereicherungsrecht eingedrungen ist, wie die Wortgruppe sine causa entstanden ist, welche Bedeutungswandlung und Erscheinungsformen sie in der weiteren Entwicklung erlebt hat, und was für eine Haltung die heutige Dogmatik gegenüber den vorigen Causalehren einnimmt.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Quellen- und Literaturverzeichnis 153

Extract

153 Quellen- und Literaturverzeichnis I. Quellen (antike Quellen, Gesetze und Gesetzesmaterialien) Allgemeines bürgerliches Gesetzbuch für die gesamten Deutschen Erbländer der Österreichischen Monarchie, Wien 1811 (Abkürzung: ABGB). Allgemeines Landrecht für die Preußischen Staaten von 1794, mit einer Ein- führung von Hans Hattenhauer und einer Bibliographie von Günther Bernet, 3. Aufl., Neuwied u.a. 1996 (Abkürzung: ALR). Bürgerliches Gesetzbuch für das Königreich Sachsen von 1863/65, in: Neu- drucke Privatrechtlicher Kodifikationen und Entwürfe des 19. Jahr- hunderts. Bd. 4, Aalen 1973, (zit.: Sächs. BGB). Bundesgesetz über das Obligationenrecht, amtlich beglaubigte Ausgabe, Bern 1882. Das Corpus iuris civilis, ins Deutsche übersetzt von einem Vereine Rechts- gelehrter und hrsg. von Carl Eduard Otto u.a., Leipzig 1830-1833. Corpus iuris civilis: Text und Übersetzung, auf der Grundlage der von Theodor Mommsen und Paul Krüger besorgten Textausgaben, hrsg. von Okko Behrends u.a., Heidelberg 1990- . Dresdner Entwurf eines allgemeinen Deutschen Gesetzes über Schuldver- hältnisse – von 1866, in: Neudrucke Privatrechtlicher Kodifikationen und Entwürfe des 19. Jahrhunderts, Bd. 2, Aalen 1973 (zit.: Dresdner Entwurf). Gegenüberstellung des Entw. erster Lesung, des Entw. zweiter Lesung, der Bundesrathsvorlage, der Reichstagsvorlage und des Gesetzbuches, Bd. 2, Recht der Schuldverhältnisse, in: Mugdan, Benno (Hrsg. und bearb.), Die Gesamten Materialien zum Bürgerlichen Gesetzbuch für das deutsche Reich, Bd. 2, Berlin 1899 (zit.: Mugdan, Materialien II). Die Institutionen des Gaius, übersetzt und kommentiert von Ulrich Manthe, Darmstadt 2004. Jakobs, Horst Heinrich/Schubert, Werner, Die Beratung des BGB in syste-...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.