Show Less

Elektromobilität

Theoretische Grundlagen, Herausforderungen sowie Chancen und Risiken der Elektromobilität, diskutiert an den Umsetzungsmöglichkeiten in die Praxis

Mehmet Yay

Elektromobilität ist im Trend! Automobilhersteller, Energiekonzerne, sowie die Bundesregierung beschäftigen sich immer stärker mit dieser Thematik. Die Arbeit veranschaulicht Hintergrund und Entwicklung dieses Trends. Darüber hinaus werden die sich durch Elektromobilität ergebenden Chance, Risiken und die Herausforderungen für alle Akteure entlang der Wertschöpfungskette dargestellt. Es wird herausgearbeitet, unter welchen Voraussetzungen ein Elektrofahrzeug ökologisch und ökonomisch sinnvoll in die Praxis implementiert werden kann. Der aktuelle Stand der Technik und der Umsetzung zeigt, dass das Zeitalter alternativer Antriebskonzepte längst begonnen hat und eine Umsetzung sofort möglich ist.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

7 Umsetzungsmöglichkeiten in die Praxis 85

Extract

85 7 Umsetzungsmöglichkeiten in die Praxis 7.1 Einführung in das Kapitel Elektroautos stehen bei Energieversorgern, der Automobilbranche und angren- zenden Industrien auf der Tagesordnung. Es gibt verschiedene Möglichkeiten und Überlegungen, wie zukünftig Elektromobilität den Weg in unseren Alltag finden könnte. Bis auf wenige Hybridfahrzeuge, prägen bisher PKWs mit Verbrennungsmotor unser Straßenbild. Forderungen seitens der Verbraucher und des Staates nach umweltverträglichen Fahrzeugen werden immer lauter. In die- sem Kapitel sollen Wege aufgezeigt und diskutiert werden, wie Elektromobilität bereits heute sinnvoll eingesetzt werden können. Dabei sollen die zuvor be- schriebenen Probleme, Herausforderungen, Chancen und Risiken berücksichtigt und an aktuellen Beispielen belegt werden. Bei der Umsetzung von Elektromo- bilität spielt der Staat eine wichtige Rolle, da sich dieser mit dem „Nationalen Entwicklungsplan Elektromobilität der Bundesregierung“ (NEEdB) aktiv an der Umsetzung beteiligt und somit den Prozess in allen Phasen unterstützt. Daher wird der Diskussion der praktischen Umsetzungsmöglichkeiten, der NEEdB mit seinen Zielen, Maßnahmen und Aktivitäten, wie auch zeitlichen Planung vorge- zogen. 7.2 Staatliche Förderung im Rahmen des Nationalen Entwicklungsplan Elektromobilität der Bundesregierung (NEEdB) Die Bundesregierung beschloss, die Forschung und Entwicklung, Marktvorbe- reitung und -einführung von Elektroautos zu unterstützen. Hierzu wurde im Au- gust 2009 der NEEdB verabschiedet. Der Plan sieht vor, die Entwicklung und Markteinführung von Elektrofahrzeugen voranzutreiben und den Bestand bis 2020 auf eine Millionen Elektrofahrzeuge zu erhöhen. Darüber hinaus wird bis 2030 ein Fahrzeugbestand von fünf...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.