Show Less

Armee gegen das Volk?

Zeitgenössische Studie mit Dokumenten zur Einsatzplanung des Militärs im Innern der DDR (1949-1965/66)

Günther Glaser

Entgegen anders lautenden Erklärungen planten die SED-, die Staats- und die Armeeführung streng geheim den Einsatz militärischer Kräfte in Konfliktsituationen im Innern der DDR. Auf der Grundlage neu erschlossener und bisher nur teilweise bekannter Archivalien wird dies erstmals durchgehend für fast 20 Jahre belegt. Der Autor sucht nach Antworten auf die Frage, mit welchen Absichten die Spitzen dies taten und welchen Einfluss die sowjetische Führungsmacht darauf nahm. Thematisiert wird, wie die Politik von SED und Regierung in der Gesellschaft aufgenommen wurde und ob die Aussicht bestand, dass die Jugend als Waffenträger sich gegen Andersdenkende einsetzen lassen würde. Will der Autor damit den Blick auf den Beitrag von NVA-Angehörigen zur friedlichen Revolution in der DDR 1989/90 öffnen?

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Inhaltsverzeichnis

Extract

Einleitung ___________________________________________________ 9 Der Einsatz von Militär im Innern des Landes als historisches Problem ___ 13 Zur Funktion des Militärs in der DDR im Kampf gegen „innere Feinde“ bis zum Bau der Berliner Mauer __________________________________ 17 Bestand nach der Abriegelung die Gefahr eines militärischen Überfalls auf die DDR oder eines Aufstands im Innern? __________________________ 29 Ausbau der Landesverteidigung im Bündnis. „Verhandlungen mit konter- revolutionären oder anderen feindlichen Personen sind nicht zu führen“ __ 33 Auf dem Weg zu einer „Notstandsdiktatur“? Beschluss und Planungen 1965/66 zur „Sicherung der inneren Ordnung im Verteidigungsfall“ _____ 37 Fazit, Nachbetrachtung _________________________________________ 47 Literatur ____________________________________________________ 53 Anmerkungen ________________________________________________ 61 Dokumente __________________________________________________ 69 Dokument 1 Protokoll der 2. PK-Leiter-Konferenz am 8./9. September 1949: Aus der Rede Walter Ulbrichts _________________________________________ 71 Dokument 2 Handschriftliche Disposition Walter Ulbrichts für die Rede auf der 2. PK- Leiter-Konferenz und Entzifferung _______________________________ 81 6 Dokument 3 Aus dem Protokoll Nr. 6/54 der Sitzung des Politbüros des ZK der SED am 26. Januar 1954: Maßnahmen zur Aufrechterhaltung der Ordnung und Sicherheit in bestimmten Ausnahmefällen __________________________ 94 Dokument 4 Befehl des Ministers des Innern der DDR Nr. 25/54 am 28. Januar 1954: Maßnahmen zur Abwehr von Angriffen auf die staatliche Ordnung der Deutschen Demokratischen Republik ______________________________ 96 Dokument 5 Anlage 3 zum Protokoll der Sitzung des Politbüros des ZK der SED am 6. November 1956: Maßnahmen zur Unterdrückung konterrevolutionärer Aktionen ____________________________________________________ 103 Dokument 6 Dirktive Nr. 4/59 des Ministers für Nationale Verteidigung der DDR am 28. März 1959: Einsatz der NVA im...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.