Show Less

Im Spannungsfeld von Klio und Kalliope – Der «Schuhmeier»-Roman von Robert Ascher

Series:

Harald D. Gröller

Die Problematik der Vermischung von Geschichtsschreibung und Dichtung im Bereich des historisch-biographischen Romans ist Thema dieses Buches. Als Beispiel wird der 1933 erschienene Roman «Der Schuhmeier» von Robert Ascher herangezogen, dessen Vorlagen einer quellenkritischen Überprüfung unterzogen werden. Zudem wird der Entstehungskontext im Zusammenhang mit der sozialdemokratischen Kulturpolitik im Roten Wien und vor dem historischen Hintergrund der 1930er Jahre in Österreich skizziert. Weiterhin werden Besonderheiten wie z. B. der gezielte Einsatz von Dialekt untersucht sowie die Intention des Autors bzw. die Wirkung des Romans erörtert.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Cover

Extract

Peter Lang europäische Hochschulschriften Harald D. gröller Im Spannungsfeld von Klio und Kalliope – Der „Schuhmeier“-roman von robert ascher H ar al d D . G rö lle r · D er „ S ch uh m ei er “- R om an v on R ob er t A sc he r I/ 19 94 Harald Dionys gröller wurde 1978 in graz geboren. er studierte geschichte und Deutsche Philologie bzw. Literaturwissenschaft an den Universitäten graz, Hannover und Debrecen (Ungarn) und war fünf Jahre Lektor am germanisti- schen Institut der Universität Debrecen. Derzeit betreibt er wissenschaftliche Forschungen im rahmen eines MOeL-Stipendiums der Österreichischen Forschungsgemeinschaft. www.peterlang.de Die Problematik der Vermischung von geschichtsschreibung und Dichtung im Bereich des historisch-biographischen romans ist thema dieses Buches. als Beispiel wird der 1933 erschienene roman „Der Schuhmeier“ von robert ascher herangezogen, dessen Vorlagen einer quellenkritischen Überprüfung unterzogen werden. Zudem wird der entstehungskontext im Zusammenhang mit der sozialdemokratischen Kulturpolitik im roten Wien und vor dem histori- schen Hintergrund der 1930er Jahre in Österreich skizziert. Weiterhin werden Besonderheiten wie z. B. der gezielte einsatz von Dialekt untersucht sowie die Intention des autors bzw. die Wirkung des romans erörtert. eHS-01-1994-gro�ller-59993-a5BrD-nK.indd 1 07.04.2010 16:25:16 Uhr Peter Lang europäische Hochschulschriften Harald D. gröller Im Spannungsfeld von Klio und Kalliope – Der „Schuhmeier“-roman von robert ascher H ar al d D . G rö lle r · D er „ S ch uh m ei er “- R om an v on R ob er...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.