Show Less

Тражим помиловање. Лирске дискусије с Душановим Закоником- Ich bitte um Gnade. Lyrische Diskussionen mit Dušans Gesetzbuch

Zweisprachige Ausgabe, herausgegeben, übersetzt und mit einer Einführung versehen von Olga Ellermeyer-Životić- Mit Radierungen von Ulrike Koch

Series:

Olga Ellermeyer-Zivotic

Ausgezeichnet durch hohe Poetizität, Musikalität des Verses sowie motivische und thematische Vielfalt, gehört das lyrische Werk von Desanka Maksimović zum Bedeutendsten der serbischen Literatur. Ihr Gedichtzyklus Ich bitte um Gnade (1964/88) wendet sich ins Mittelalter und meint doch jede autoritäre Normierung der Gesellschaft, die – ausgehend von der Realität im Jugoslavien der 60er Jahre – im Gedichtzyklus symbolisch durch das Gesetzbuch (1354) des Zaren Dušan repräsentiert wird. Die Einführung zum zweisprachigen Text zeigt, dass zu den Prätexten dieses Werkes wesentlich der philanthropische Nomokanon (1220) des Erzbischofs Sava – moralische Instanz Serbiens fInstanz Serbiens für Jahrhunderte – zählt, und sie macht deutlich, wie die 68 Gedichte des Zyklus Ich bitte um Gnade zu einer komplexen Struktur kontextualisiert werden.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

OLGA ELLERMEYER-ŽIVOTIĆ

Extract

. Mit Radierungen von Ulrike Koch. 2010. www.peterlang.de Pe te r La n g · In te rn at io n al er V er la g d er W is se n sc h af te n Frankfurt am Main · Berlin · Bern · Bruxelles · New York · Oxford · Wien Auslieferung: Verlag Peter Lang AG Moosstr. 1, CH-2542 Pieterlen Telefax 00 41 (0) 32 / 376 17 27 *inklusive der in Deutschland gültigen Mehrwertsteuer Preisänderungen vorbehalten Homepage http://www.peterlang.de Robert Hodel (Hrsg.) Prikazi ljubavi u bosanskoj, hrvatskoj i srpskoj književnosti. Od renesanse do danas Darstellung der Liebe in bosnischer, kroatischer und serbischer Literatur. Von der Renaissance ins 21. Jahrhundert Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2007. 380 S., 1 Abb. Slavische Literaturen. Herausgegeben von Wolf Schmid. Bd. 38 ISBN 978-3-631-56266-6 · br. € 61,80* Zbornik obuhvata priloge poznatih južnoslovenskih i nemačkih slavista na temu ljubavi u pojedinim književnim delima i epohama od petrarkizma preko Andrića, Crnjanskog i Krleže do autora koji pišu o nedavnoj balkanskoj krizi. Istorijski luk pokazuje da su bosanska, hrvatska i srpska (crnogorska) književnost u velikoj meri prošle kroz onaj proces kodiranja ljubavi koji je Luhmann opisao za zapadnoevropski kontekst. Kako ljubav spada u centralne topose književnosti, pojedini prilozi sadrže, pored istorijsko-socioloških uvida, i prodorne analize tekstova pojedinih dela. Der Sammelband vereinigt Beiträge namhafter südslavischer und deutscher Slavisten zur Liebes thematik in einzelnen Werken und Epochen vom Petrarkismus über Andrić, Crnjanski und...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.