Show Less

Elisabeth von Thüringen und die neue Frömmigkeit in Europa

Series:

Edited By C. Bertelsmeier-Kierst

Anläßlich des 800. Geburtstages der heiligen Elisabeth von Thüringen wurde 2007 in Marburg ein wissenschaftliches Symposion durchgeführt, das Elisabeths karitatives Wirken in den Kontext der großen religiösen Bewegungen jener Zeit stellte. Die Subjektivierung der Frömmigkeit, die von den großen Reformorden ausging, erfasste um 1200 nachhaltig auch die Laiengesellschaft. Vor allem Frauen drängten nach Teilhabe am religiösen Leben und strebten eine möglichst radikale Nachfolge Christi an. Ergriffen vom neuen Ideal der Armut und Askese waren sie bereit, ihre bisherigen sozialen Bindungen aufzugeben und ihre Vorstellung eines christlichen Lebens in karitativer Fürsorge oder – in Abkehr von der Welt – in strenger Klausur und mystischer Selbstsorge zu verwirklichen. Diese neue Spiritualität aus der Sicht verschiedener Fächer – der Theologie, der Geschichts- und Literaturwissenschaften, der Kunstgeschichte wie der Musikwissenschaft – sichtbar zu machen, war Ziel des Symposions, dessen Beiträge in diesem Band erscheinen.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Personen 344

Extract

Personen Aufgenommen wurden Autoren sowie wichtige historische Personen. Gleichlautende Personennamen wurden in der Regel wie folgt angeordnet: Kaiser und Könige gemäß ihrer Nummerierung; die übrigen geistlichen und weltlichen Herrschaftsträger alphabetisch nach ihrem jeweiligen Herrschaftsgebiet, sonstige Personen alphabetisch nach ihrer Herkunftsbezeichnung oder ihrem Beinamen. Adalbert von Prag, Bf. 165 Adalbert von Sternberg 72 Adelheit von Dillingen 45 Agnes von Andechs-Meranien, Kgn. v. Frankreich 265f. Agnes von Böhmen 12, 16f., 52, 58-61, 62, 64-70, 73-76 Agnes de Harcourt 76, 273 Agnes von Landsberg 16, 28f., 233 Alarms ab Insulis 37 Alberti, Leon Battista 103 Albrecht II., Hzg. v. Österreich 156 Alexander IV., Papst 117, 134 Alfons VIII., Kg. von Kastilien 6 Alfons X., Kg. von Kastilien 306 Alice de Schaerbeek 271 Ambrosius von Mailand, Bf. 100 Andreas II., Kg. von Ungarn 265, 331, 57 Anna von Schlesien 58f., 61, 70-73, 75 Anna von Schwarzburg 290f. Anna von Schweidnitz, Gemahlin Karls IV. 156, 158, 168 Anno von Sangerhausen, Hochmeister d. Deutschen Ordens 80 Antonius von Padua 107-110, 112, 120, 126 Aristoteles 214, 316f. Augustinus 5, 203, 213, 224, 258f. Augustus, röm. Ks. 221 Aymeric de Veire 273 Balduin von Luxemburg, Erzbf. von Trier 154, 161, 164 Baronius, Martin 79 Bartholomäus von Trient 253 Beatrice de Nazareth 271 Beatrix, Kgn. von Kastilien 62 Beckmann, Otto 314 Bela III., Kg. v. Ungarn 57, 265 Bela IV., Kg. v. Ungarn 79, 254, 265 Benedikt von Nursia 196 Bern von Reichenau, Abt 122 Bernhard von Clairvaux 13f., 7, 20-22, 54, 103f., 165,...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.