Show Less

Die Geschichte und Entwicklung der Europäischen Union

Unter besonderer Berücksichtigung des Weges Österreichs in die Europäische Union- Eine dokumentierte Analyse

Series:

Sophia Marschner

Wie wurde es möglich, dass Österreich, ein neutraler Staat, der zum Zeitpunkt der Gründung der Montanunion noch als «verhindertes Gründungsmitglied» galt, schließlich 1995 doch noch seinen Weg in die Europäische Union fand? In dieser Arbeit wird anhand einer parallelen Darstellung der Geschichte und Entwicklung der Europäischen Union, von der Gründung der Montanunion 1950 bis zur Union in der heute bekannten Gestalt, und dem Weg der Republik Österreich vom Außenstehenden in die Union, gezeigt, wie sich Europa in den letzten 60 Jahren entwickelte. Die zwei gescheiterten österreichischen Beitrittsgesuche der 60er Jahre, die zunehmende Verflechtung Österreichs mit der Europäischen Gemeinschaft/Union durch Verträge und Abkommen werden ebenso betrachtet wie die sich immer mehr beschleunigende Vertiefung der Gemeinschaft hin zu einer politischen Union und die Erweiterung der Gemeinschaft/Union auf heute 27 Mitglieder.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Literaturverzeichnis 287

Extract

287 Literaturverzeichnis Europäische Gemeinschaft / Union Darstellungen Binswanger, H.-C., Europapolitik der Rest-EFTA-Staaten: Österreich, Schwe- den, Schweiz, Finnland, Island, Portugal, 1972 Demmerle, E., Der Habsburg-Faktor – Visionen für das neue Jahrtausend. Eva Demmerle im Gespräch mit Otto von Habsburg, Heidelberg, 2007 Diner, D., Das Jahrhundert verstehen. Eine universalhistorische Deutung, Mün- chen, 1999 Ferguson, N., Colossus. The Price of America’s Empire, New York, 2004 Fontaine, P. Ein neues Konzept für Europa – Die Erklärung von Robert Schuman – 1950–2000² (Europäische Dokumentation), Luxemburg, 2000 Giscard d’Estaing (Hg. u. a.), „Europa leidenschaftlich gesucht „, München, 2003 Fraser, C., The foreign and security policy of the European Union. Past, present and future, Sheffield, 1999 Gehler, M., Steininger, R. [Hrsg.], Die Neutralen und die Europäische Union 1945–1995, Wien, 2000 Giersch, H., Eurosclerosis, Kieler Diskussionsbeiträge, 2, Kiel, 1985 Glatz, H. [Hrsg.], Herausforderung Binnenmarkt – Kopfüber in die EG?. Wien 1989 Griller, S. [Hrsg.], Auf dem Weg zur europäischen Wirtschafts- und Währungs- union?, Wien, 1993 Heit, H. [Hrsg.], Die Werte Europas – Verfassungspatriotismus und Wertege- meinschaft in Europa?, Münster, 2006 Herrhausen-Gesellschaft für internationalen Dialog/Giscard d’Estaing, V. (Hg.), Europa leidenschaftlich gesucht, 2003 Hummer, W. (Hrsg.), Die Europäische Union nach dem Vertrag von Amsterdam, Wien 1998 Kohler-Koch, B. , Conzelmann, T. , Knodt, M., Europäische Integration – Euro- päisches Regieren, Lehrbuch Grundwissen Politik, Wiesbaden, 2004 Krakowiak, M./Smykala, R., Der Cecchini-Bericht von 1988, Frankfurt, 1998 (http://viadrina.euv-frankfurt-o.de/~w3wop/Veranstaltungen/Seminare%20 und%20Vorlesungen/WS06-07/Schrooten06_07/Referat%207%20Der%20 Cecchini-Berichtpdf.pdf) 288 Leiber, S., Europäische Sozialpolitik und nationale Sozialpartnerschaft,...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.