Show Less

Verlässlicher Grammatik-Transfer

Am Beispiel von subordinierenden Konjunktionen

Series:

Alaa Moustafa

Bevor neue Grammatikmodelle entworfen werden, sollte das bekannte Wissen vollständig erfasst, verglichen und im Hinblick auf Lücken und Widersprüche bewertet werden. Deshalb versteht sich das Buch als Vorarbeit zu einer Klärung und Vereinheitlichung der grammatischen Terminologie am Beispiel von Konjunktionen. Grammatiken sollten ihren Nutzern verlässliche Auskünfte gerade auch über Zweifelsfälle geben. Bisher sind die Darstellungen über subordinierende Konjunktionen jedoch verwirrend oder widersprüchlich. Die Arbeit bietet einen kritisch-synoptischen Vergleich der Subjunktoren in den Grammatiken. Sie präzisiert die beschreibenden Kategorien und gelangt zu umstrukturierten und vereinheitlichten Definitionen. Für jedes Klassifizierungsproblem werden schlüssige Lösungen angeboten.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Tabellenverzeichnis - 283

Extract

Tabellenverzeichnis 283 Tabellenverzeichnis Nr. Thema Abschnitt Tabelle 1 Vergleich der 18 dargestellten Grammatiken 1.2.1 Tabelle 2 Terminologischer Vergleich der Verbindungselemente beim Gebrauch eines Subjunktors und eines Relativpronomens 1.3.1.I Tabelle 3 Terminologischer Vergleich der Verbindungselemente beim Gebrauch eines Konjunktors und eines koordinierenden Adverbs 1.3.1.II Tabelle 4 Vergleich der Verbindungselemente bei zwei Schweißarten 1.3.1.III Tabelle 5 Terminologischer Vergleich der Verbindungselemente beim Schweißen, bei Koordination und Subordination 1.3.1.IV Tabelle 6 Die Termini Junktion und Junktor bei Duden (2005), Weinrich (2003), Zifonun et al. (1997) und in der vorliegenden Arbeit 1.3.3 Tabelle 7 Die Termini Koordinator, Subordinator, Konjunktor, Subjunktion, Subjunktor, Junktion und Junktor in 10 linguistischen Lexika 1.3.4.2 Tabelle 8 Haupt-Vergleichstabelle des Subjunktorenbestandes 2.2.3 Teiltabelle 8.1 Allgemein anerkannte Subjunktoren 2.3.0 Teiltabelle 8.2 Einheiten der traditionellen Infinitivkonjunktionen 2.3.1 Teiltabelle 8.3 Die Postponierer: Pasch et al. vs. die Grammatiken 2.3.2 Teiltabelle 8.4 Die auf dass endenden Einheiten 2.3.3.0 Teiltabelle 8.4.1 Anerkannte Subjunktoren unter den auf dass endenden Einheiten 2.3.3.1.1 Teiltabelle 8.4.2 Einheiten vom Typ dadurch/ dafür/ damit + dass 2.3.3.1.2 Teiltabelle 8.4.3 Einheiten mit stark differierender (unklarer) Zuordnung 2.3.3.1.3 Teiltabelle 8.4.4 Frei bildbare Subjunktoren 2.3.3.1.4 Teiltabelle 8.4.5 Primäre/einfache Präpositionen + dass (Verbindung mit kompositionaler Bedeutung) 2.3.3.2.1 Teiltabelle 8.4.6 Primäre/einfache Präpositionen + dass (Verbindung mit idiomatischer Bedeutung) 2.3.3.2.2 Teiltabelle 8.4.7 Aus Partizip II abgeleitete Präpositionen + dass 2.3.3.2.3 Teiltabelle 8.4.8 Aus einer Präpositionalphrase abgeleitete Präpositionen + dass 2.3.3.2.4 Teiltabelle 8.4.9 Partizip II mit/ohne Komplement + dass 2.3.3.2.5 Teiltabelle 8.4.10 Einfache Pronominaladverbien + dass 2.3.3.2.6 Teiltabelle 8.4.11 Abgeleitete...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.