Show Less

Pastoralpsychologie und Transzendenzerfahrung

Impulse für eine diakonische Seelsorge im Werk von Karlfried Graf Dürckheim

Series:

Dirk Klaas

Im Mittelpunkt dieser Studie steht der Versuch, das Verhältnis von Pastoralpsychologie und Transzendenzerfahrung handlungsbezogen zu thematisieren. Dazu wird das Werk Karlfried Graf Dürckheims (1896-1988) für die diakonische Seelsorge erschlossen und in konkreten Impulsen fruchtbar gemacht. Zugrunde gelegt wird dabei ein pastoralpsychologisches Verständnis des Dürckheimschen Ansatzes, der in seiner Gesamtheit als eine spezielle Ausprägung der Analytischen Psychologie nach Carl Gustav Jung verstanden und durch systemisch-konstruktivistische Sichtweisen ergänzt wird.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Literaturverzeichnis 303

Extract

303 Literaturverzeichnis I. Unveröffentlichte Quellen Bundesarchiv Berlin, Abteilung R (ehemals ‚Berlin Document Center‘) – Personalakte Karlfried Graf Dürckheim-Montmartin – Personalakte Erna Maria Gräfi n Dürckheim-Montmartin. Bundesarchiv Koblenz Bestand ZSg 133 – Sammlung Jacobsen betr. NS-Außenpolitik. Landesarchiv Speyer – Familienarchiv Dürckheim-Montmartin, Bestand C 59, Nummern 397 – 412 – Nachlass Karlfried Graf Dürckheim-Montmartin, Bestand C 59, Num mern 1000 – 1106. II. Veröffentlichte Literatur 1. Werke Karlfried Graf Dürckheims 601 (in chronologischer Reihenfolge; zitiert wird nach der nicht in eckigen Klammern stehen- den Aufl age bzw. Ausgabe) 601 Bibliographische Notiz: Für eine für den Zeitraum von 1949 bis 1989 nahezu vollständige Bibliographie des Dürckheim- schen Werkes, die auch Erläuterungen zu inhaltlichen Überschneidungen enthält, vgl. OTTE- MANN, 625 – 628. Da es wenig sinnvoll erscheint, diese Bibliographie unverändert komplett zu übernehmen, sind nachfolgend lediglich diejenigen Titel angeführt, aus denen zitiert wurde bzw. die in anderer Weise im Text Erwähnung gefunden haben. Von diesem Grundsatz wurde lediglich im Falle der vor 1945 erschienenen Publikationen abge- wichen. Eine diesen Zeitraum vollständig erfassende Bibliographie existiert bislang leider nicht. Als Beitrag zur weiteren Erschließung des Dürckheimschen Werkes sind daher alle dem Autor bekannt gewordenen Publikationen Dürckheims, auch wenn sie für die transzendenzbezogene Themenstellung dieser Arbeit keine Rolle spielen, ohne Anspruch auf Vollständigkeit angeführt. Diese, nicht im Text der Arbeit erwähnten Titel sind zusätzlich mit einem Asterisk (*) kenntlich gemacht. 304 *Erlebensformen. Ansatz zu einer analytischen Situationspsychologie. Ein Bei-...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.